Sponsored Event

Konferenz Digital Mind Change am 24. Oktober 2019: Veränderung beginnt im Kopf!

Digital Mind Change

(Grafik: Digital Mind Change)

Anzeige

Das haben wir schon immer so gemacht? Nein, danke! Der digitale Wandel ist in vollem Gange – und wir alle sind mittendrin. Die Unternehmenstransformation erfolgreich anpacken, das ist Ziel der Digital Mind Change am 24. Oktober 2019 in München!

Über 30 Speaker | 30 Stunden Workshops und Sessions | 360 Grad Digitalisierung

Ärmel hochkrempeln, Veränderungen angehen, Neues ausprobieren – getreu dem Motto der Konferenz „Question the Now!“ wird auf der Digital Mind Change der Status quo der digitalen Transformation hinterfragt. So kommen am 24. Oktober in der BMW Welt in München Vordenker, Entscheider und Digital-Experten verschiedenster Branchen zusammen, um gemeinsam alte Denkmuster zu sprengen.

Digital Mind Change bereitet auf die digitale Zukunft vor

Das Einnehmen einer neuen Perspektive steht am Anfang der Transformation. Welches Mindset ein erfolgreicher digitaler Wandel voraussetzt, ist daher ein Kernthema der DMC19. In inspirierenden Beiträgen teilen führende Transformationsbegleiter ihre Erfolgsrezepte. Geschichten, die zum Nachdenken anregen, und die individuelle Erarbeitung handfester Lösungen für den persönlichen Mind Change – dafür steht die Konferenz. Eine ganzheitliche Perspektive auf die Zukunft der Arbeitswelt garantieren dabei die vier Schwerpunktthemen Skills & Qualifications, Competences, Tools & Methods sowie Corporate Culture, Purpose & Leadership.

Digital Mind Change

(Foto: Digital Mind Change)

Erfolgs-Networking, Handwerkszeug und Event-Erlebnis

Die neue Arbeitswelt geht mit ebenso neuen Herausforderungen einher: Wo stehen wir in der Digitalisierung? Wie geht Führung heute? Und wie öffne ich meine Unternehmenskultur und -struktur für agile Methoden und Prozesse? Die Konferenz nimmt sich diesen Fragen in verschiedenen Formaten an. In der Atmosphäre der BMW Welt werden anwendbare Handlungsempfehlungen für aktuelle Herausforderungen in der Unternehmenspraxis geliefert.

Im Fokus: Networking und Praxisnähe! Antworten auf die Herausforderungen der Digitalisierung geben Keynote-Vorträge mit Schwerpunkten auf den Faktor Mensch in der Digitalisierung sowie interaktive Sessions wie Workshops und Best Practices, in denen persönliche Umsetzungsstrategien erarbeitet und Handwerkszeug für die erfolgreiche Transformation erlernt werden.

SAP-Chief-Designer Martin Wezowski: „Technology ist the Human Evolution“

„What is human and what is work in a superhuman future?“: Zu der Fragestellung, welchen Stellenwert der Mensch in einer übermenschlichen Arbeitswelt von morgen einnimmt, lädt Futurist und SAP-Chief-Designer Martin Wezowski zum Nachdenken ein. Mit dabei sind außerdem unter anderem: Rapper und Change-Manager Michael „Curse“ Kurth, Sabine Maaßen (Vorständin Thyssenkrupp Steel Europe), Andreas Jamm (CEO, Boldly Go Industries) und Irene Oksinoglu (Head of Projekt Future of Work, Otto).

Digital Mind Change

(Foto: Digital Mind Change)

Auch in diesem Jahr: Das Pre-Event

Auf dem Pre-Event können sich die TeilmerInnen bereits am Vorabend auf die #DMC19 einstimmen! Sie können sich auf spannende Impulse in exklusiver Atmosphäre freuen, in den Austausch mit Kollegen gehen und die Gelegenheit nutzen, mit Speakern ins Gespräch zu kommen. Der Besuch des Pre-Events ist im Konferenz-Ticket inklusive. Schnell sein lohnt sich: Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen limitiert! Mehr Infos … 

Impressionen liefert das Rückblickvideo vom letzten Jahr! Sämtliche Infos sind ganz aktuell auch auf der Website der #DMC19 zu finden.

Digital Mind Change

(Foto: Digital Mind Change)

Die DMC19 auf einen Blick

Ort und Datum

  • 23. Oktober 2019: Pre-Event – exklusives Abendevent in den Design Offices ATLAS für 100 Gäste limitiert
  • 24. Oktober 2019: Konferenz mit Keynotes, interaktiven Sessions, Digitalks und Masterclasses
  • Location: BMW Welt München

Highlight-Keynote-Speaker

  • Martin Wezowski (SAP): „What is human and what is work in a superhuman future?“
  • Michael „Curse“ Kurth: „Alle Achtung: Die Macht der Aufmerksamkeit“
  • Sandra Reich (MAN Truck & Bus Deutschland): „Digitalisierung trifft auf Tradition – Transformation now or never!“
  • Kai Anderson (Promerit): „Digitale Transformation – You forgot the Human, stupid!“
  • Sabine Maaßen (Thyssenkrupp Steel Europe)
  • Unternehmer Carsten Maschmeyer: „Digitalisierung & Start-ups: Gut gebrüllt, Löwe!“
  • Frauke von Polier (SAP): „The Next Era of HR – How to bring X+O data together to create moments that truly matter for your employees“

Weitere Infos rund um das Programm und die Konferenz: digitalmindchange.de

Tickets

Das noch bis zum 27. September gültige Pioneer-Ticket kostet 839 Euro, Gruppentickets gibt es in Dreier-,  Fünfer- und Zehner-Packages, Informationen hierzu gibt es auf der Ticketseite. Wer beim Pre-Event am Vorabend der Konferenz dabei sein will, muss schnell sein: Die Plätze sind zwar im Konferenzticket inkludiert, jedoch auf 100 Teilnehmer limitiert.

Bis 27. September Pioneer-Ticket sichern und 13 Prozent sparen!

Mehr Infos gibt es auch auf Facebook, Xing und Twitter!

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung