Sponsored Post

Artikel merken

Domain Price Check: So viel sind deine Domains wert

Wer Domains kaufen oder verkaufen will, muss den Wert realistisch einschätzen können. Schnelle Price-Checker und umfangreiche Domain-Gutachten helfen dir zu ermitteln, wie viel man für Domains hinblättern muss.

3 Min. Lesezeit Anzeige

Ein Domain Price Check sagt dir, welchen Wert Domains haben. (Foto: Shutterstock/pathdoc)

Der Markt für Domains befindet sich ständig im Wandel. Was gestern noch als wenig attraktiv galt, kann heute schon im Trend sein: Vorlieben bei der Benennung von Domains und TLDs wandeln sich. Wer ein erfolgreiches Domaining betreiben möchte, Domains verkaufen und kaufen will, muss jederzeit über den Wert von Domains informiert sein. Es sind wenige Zeichen Unterschied, aber oft ein riesiger Effekt: Die Spanne zwischen günstigen und wertvollen Domains kann auf den Domain-Marktplätzen enorm sein.

Die teuersten Domains der Welt

Sedo
Sedo

Sedo ist als Domain-Marktplatz seit 2001 aktiv und heute die meistfrequentierte Plattform für den Verkauf und Kauf von Domains weltweit.

Tel: +49 (0)221 340 300

Im letzten Jahr hat eine zweistellige .com-Domain die Poleposition unter den Domain-Verkäufen eingenommen. Die Domain oa.com wurde für ganze 607.406 US-Dollar verkauft – .com-Domains sind schon seit Jahren die Top-Seller unter den Domains. Aber nicht nur unter .com gab es Verkäufe von besonders kurzen Domains. Unter .org haben dreistellige Domains vor allem bei amerikanischen und chinesischen Investoren an Stellenwert gewonnen. Sie können nun auf eine positive Preisentwicklung hoffen.
Auch die .de-Domains erleben einen Aufwärtstrend. bier.de erreichte den Spitzenplatz als teuerster Domainverkauf unter .de im Jahr 2020. Trotz Pandemie hat die Anzahl der Verkäufe unter den .de-Domains  zugelegt. Obwohl Reisen seltener stattfanden, waren beispielsweise .de-Domains im Zusammenhang mit Tourismus im letzten Jahr besonders beliebt.

Im Global Domain Report von InterNetX und Sedo bekommst du wertvolle Einblicke in den Status quo der Domainbranche – inklusive Daten und Aussagen zu Entwicklungen, Tendenzen und Trends, die Rückschlüsse auf potenzielle Markt- und Investitionschancen zulassen.

Domain-Preis ermitteln: Domain Price Check

Um schnell den Wert von Domains zu ermitteln, kannst du den Domain Price Check nutzen. Einfach die fragliche Domain eingeben und einen Schätzwert dazu erhalten.

Das Analyse-Tool von InterNetX verwendet Daten aus über 2,6 Millionen Domain-Verkäufen und wertet sie mithilfe künstlicher Intelligenz aus. Dabei haben etliche technische Kriterien und Keyword-Daten Einfluss auf das Ergebnis. Die Angabe des Schätzwerts kann aufgrund des volatilen Markts nur eine Momentaufnahme sein.

Der Domain Price Check gibt eine schnelle Schätzung für den Wert jeder Domain aus. (Screenshot: Sedo)

Für registrierte Nutzer erstellt dieser Domain-Wert-Check einen detaillierten Bericht. Er zeigt nicht nur den geschätzten Wert einer Domain, sondern bietet tiefere Einblicke.

Preisentwicklungen: TLDs und Domains sind volatil in ihren Preisen. Ist eine fallende oder steigende Preisentwicklung wahrscheinlich? Hier wird der Trend der abgefragten Domain angezeigt.

Keyword-Fakten: Wie tragen Keywords in den Sub-Level-Domains zum Preis von Domains bei? Hier ist es aufgeschlüsselt.

Ähnliche Verkäufe: Wieviel haben vergleichbare Domains bei Verkäufen erzielt?

Vorschläge: Hier siehst du Alternativen zur analysierten Domain, die zur Registrierung verfügbar sind. So sind Potenziale schnell erkennbar.

Trends: Wie entwickelt sich bei Google Trends die Relevanz der Keywords in den Sub-Level-Domains?

Status: Wie ist der aktuelle Status der Website und Domain?

SEO: Daten aus der Google Search Console ergänzen hier den Domainwert um eine preisliche Einschätzung durch die Google-Bewertung.

Domain-Management

Kenn den Marktwert: Ein Domain-Gutachten zahlt sich aus. (Bild: Shutterstock/Rawpixel)

Everything you need to know: Domain-Gutachten

Die Wertbestimmung für Domains findest du auch oft im Angebot von Domain-Dienstleistern. Nutzer:innen der Domain-Management-Plattform AutoDNS von InterNetX sehen im Domain Studio auch immer eine datenbasierte Schätzangabe für den Wert einer gesuchten Domain.

Das reicht dir noch nicht? Auf dem Domain-Marktplatz Sedo kannst du dir ein von Domain-Expert:innen erstelltes ausführliches Wertgutachten einholen. Wissenschaftlich fundiert und aus langjähriger Markterfahrung wird der Marktwert einer Domain oder eines Domain-Portfolios ermittelt. Die Analyse geschieht auf Basis von zehn Faktoren wie etwa Werbewirkung und Suchmaschineneignung. Sedo schöpft dabei aus seiner weltweit größten Datenbank über Domain-Verkäufe. Zum Gutachten gibt es auch eine Liste von vergleichbaren Domain-Namen und erzielten Verkaufspreisen.

Tapp bei Domain-Preisen nicht weiter im Dunkeln: Wer den Wert von Domains kennt, kann sicher Domains kaufen und verkaufen. Erste Anlaufstelle ist der Domain-Marktplatz Sedo, der etliche Verkaufsoptionen und viele hilfreiche Zusatzinformationen zum Domain-Handel bietet.

Jetzt mehr über Domain-Verkauf erfahren

Passend dazu:

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder