Software & Infrastruktur

Doo: Intelligente Dokumentenverwaltung nun auch für Android

Die Android-App der intelligenten Dokumentenverwaltung Doo ist ab sofort im Play Store verfügbar. Damit ergänzt das Startup aus Bonn seine App-Palette um eine mobile Version, die auf der Wunschliste der Nutzer ganz oben stand.

Doo für Android: Alle Dokumente in der Hosentasche

Das Startup verfügbaren Android-Version schließt sich der Anwendungskreis weiter, denn so können Doo-Nutzer nicht nur alle wichtigen Dokumente in digitaler Version verwalten und archivieren, sie haben sie auch immer in ihrer Hosentasche dabei.

Die intelligente Dokumentenverwaltung Doo gibt es jetzt auch als Android-App.

Die intelligente Dokumentenverwaltung Doo gibt es jetzt auch als Android-App.

Die abgelegten Dokumente sollen sich über die intelligente und schlagwort-basierte Suche in Sekundenschnelle finden und aufrufen lassen. Dokumente wie Verträge, Rechnungen, Briefe, Gehaltsabrechnungen oder Reiseunterlagen lassen sich über Doo zentral verwalten, wobei als Speicherorte sowohl ein Mac oder ein PC mit Windows 8, als auch externe Speichermedien und Cloud-Dienste in Frage kommen. Benötigte Dokumente werden dann bei Bedarf auf das Smartphone oder Tablet mit Android geladen.

Doo für Android als Reader einsetzen

In der ersten Version der Android-App kann Doo lediglich als Reader fungieren und bekommt Zugriff auf alle in Doo abgelegten Dokumente. Für die nächste Version sind auch das Ablegen neuer Dokumente und eine Funktion zum Bearbeiten von Dokumenten geplant. Ebenfalls auf dem Plan der Entwickler stehen neue Versionen für Mac OS X und Windows 8.

Doo für Android gibt es im Play Store für die Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch, Niederländisch, Portugisisch, Schwedisch und Spanisch.

Weiterführende Links

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.