Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Dropbox für Android – Großes Update, neue Features [Download]

Dropbox 1.0 erlaubt nun auch das selektive Synchronisieren einzelner Dateien und Ordner.

Der beliebte Cloudspeicher Dropbox hat eine neue Version der Android-App angekündigt und eine Beta bereits im Dropbox-Forum zum Download bereitgestellt. Version 1.3.0.6 ist für Android 4.0 Ice Cream Sandwich optimiert und bringt eine vollständig überarbeitete Nutzeroberfläche mit sich, sowie allerhand neue Funktionen, mit der die Usability erhöht wird.

Die neue Dropbox für Android-App ist gelungen!

Die neue Dropbox für Android-App ist gelungen!

Dropbox für Android endlich mit Massenupload

Eines der Features, die bisher in der App sehr vermisst wurden, ist die Möglichkeit mehrere Bilder oder andere Dateien gleichzeitig auszuwählen und hochzuladen. Bisher musste zum Verschieben oder Teilen jedes Bild einzeln ausgewählt werden. Außerdem können in der neuen Version Ordner und Dateien innerhalb der App umbenannt, sowie mithilfe eines Klicks offline bereitgestellt werden - man muss die jeweiligen Dateien lediglich als Favorit markieren, schon werden sie heruntergeladen.

Zu den weiteren schönen Neuerungen gehört die Möglichkeit, Daten vom lokalen Speicher in die Dropbox zu schieben, sowie mit einem Fingerzeig Zugriff auf alle Ordner und Daten zu erhalten. Doch nicht nur an der Usability wurde gearbeitet, sondern auch ans Auge wurde gedacht: Die Galerieansicht ist ansehnlicher gestaltet. Die Dropbox-Version 1.3.0.6 ist meiner Meinung nach rundum gelungen und ein absolutes Must-Have.

Hier geht es zum Download der neuen Dropbox-App. Im Android-Market wird sie vermutlich auch in Kürze verfügbar sein. Wann es eine überarbeitete iOS-Version gibt, ist nicht bekannt.

Update: Die finale Version 2.0 ist im Android Market angelangt.

1 von 12

Weiterführende Links:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
Thomas Quensen

Ich setzt ja seit einiger Zeit auf den Konkurrenten SugarSync, deren Android-App ist in Vergleich zur Dropbox-App meiner Meinung nach viel besser (zumindest im Vergleich zu der alten Dropbox-App, die neue Version hab ich noch nicht getestet)
Einfach mal SugarSync ausprobieren und die App laden :)

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.