Startups

Foto-Synchronisierung: Dropbox kauft deutsches Startup Loom

(Quelle: loom.com)

Der amerikanische Cloud-Anbieter Dropbox hat das junge Foto-Startup Loom, welches von drei Deutschen gegründet wurde, aufgekauft. Das Produkt „Loom“ wird eingestellt – Personal und Features gehen an das Dropbox-Pendant „Carousel“.

Dropbox: Eigene Foto-Synchronisierung namens Carousel gestartet

Letzte Woche stellte Dropbox neben einigen neuen Business-Features von einem Kaufpreis im niedrigen bis mittleren, zweistelligen Millionenbereich aus.

Loom ermöglichte es, Foto-Bestände zwischen Smartphone, Tablet, PC und Cloud zu synchronisieren.

Loom wird am 16. Mai eingestellt

Der bisherige Dienst namens Loom wird damit ab dem 16. Mai eingestellt, und das gesamte Team mit seinen drei deutschen Gründern arbeitet zukünftig unter dem Dach von Dropbox an deren Produkt „Carousel“. Auch an der aktuellen Version von Carousel soll das Loom-Team bereits mitgearbeitet haben. Beide Dienste bieten momentan aber noch einen leicht unterschiedlichen Funktionsumfang, so fehlt Carousel zum Beispiel eine Alben-Funktion zum Sortieren der Bilder. Laut Loom-Gründer Jan Senderek soll es aber bald ein Tool geben um den Datenbestand von Loom zu Dropbox transferieren zu können. Eine offizielle Erklärung findet sich ab heute auf der Loom-Homepage.

via netzwertig.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

3 Kommentare
Danny
Danny

Ich halte ja nach wie vor nichts von diesen ganzen Dropbox Geschichten. Die Server sind immer noch in den USA und daher wird dort weiterhin nichts gespeichert. Wozu man jetzt Carousel unbedingt braucht frag ich mich auch. Würde garantiert nicht meine ganzen Fotos dort speichern.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.