E-Commerce

E-Commerce-Benchmark: Dieses kostenlose Tool findet Stärken und Schwächen deines Onlineshops

Kostenloses E-Commerce-Benchmark-Tool. (© Stauke – Fotolia.com)

Ein kostenfreies Benchmarking-Tool in Form eines Fragebogens zu den wichtigsten Kompetenzen, samt eines dazugehöriges Bewertungsschema nach definierten Kriterien, soll Online-Händlern dabei helfen die eigenen Stärken und Schwächen herauszufinden.

Eine Bestandsaufnahme nach dem Motto „Wo bin ich und wo muss ich hin“ ist für Onlineshopbetreiber sinnvoll, denn so lassen sich eigene Stärken und Schwächen gut identifizieren. Die Bestandsaufnahme muss allerdings eine Bewertung oder Beurteilung enthalten, um zu einem sinnvollen Ergebniss zu führen.

Den eigenen Onlineshop nach objektiven Merkmalen zu bewerten, ist allerdings nicht einfach. Welche Faktoren sind wichtig? Und wie sollen diese Faktoren bewertet werden? Diese Problematik geht Alexander Graf vom E-Commerce-Beratungsunternehmen etribes in seinem Blog Kassenzone.de mit einem kostenfreien E-Commerce-Benchmark-Tool an.

Das Benchmarktool veranschaulicht Kriterien mit einer Verknüpfung zu Praxisbeispielen. (Screenshot: Kassenzone.de)

Das Benchmarktool veranschaulicht Kriterien mit einer Verknüpfung zu Praxisbeispielen. (Screenshot: Kassenzone.de)

E-Commerce-Benchmark-Tool: Kostenfreier Fragebogen aus Expertenhand

Unter Berücksichtigung verschiedener Studien, Benchmarking-Ansätze und den Praxis-Erfahrungen aus dem Berater-Alltag hat Graf 17 Kompetenzen einer E-Commerce-Plattform greifbar gemacht, mit Bewertungskriterien versehen und jeweils anhand eines Best-Practice-Beispiels deutlich gemacht. Dabei herausgekommen ist ein detaillierter und mit 19 Seiten recht umfangreicher PDF-Fragebogen, der bei Kassenzone.de als E-Commerce-Benchmark-Tool kostenlos zum Download zur Verfügung steht.

Das Inhaltsverzeichnis des Benchmark-Tools verschafft eine gute Übersicht über die behandelten Bereiche:

Plattform

  • Frontend: nutzerfreundlicher Webshop
  • Neue Vertikals: spezialisierte Onlineshops erstellen
  • Geschwindigkeit: Schnelligkeit, neue Features in die Plattform zu bauen
  • Schnittstellen: Integration aller Anwendungen
  • Tracking: alle User-Integrationen im Webshop auswerten
  • Service: Kundenorientierung der Plattform

Business Intelligence

  • Datengewinnung: Sammeln interner und externer Daten
  • Datenhaltung: integriertes Datenmanagement
  • Verwendung der Daten: Daten zur Entscheidungsunterstützung

Online Marketing

  • SEO: organischer Suchmaschinen-Traffic
  • SEM: bezahlter Suchmaschinen-Traffic
  • Affiliate Marketing: Verkäufer / Werbeträger auf Kommission
  • Display: Banner und Videowerbung

CRM

  • Gewinnung Kundendaten: Kundenabfrage und Tracking
  • Kundendatenqualität: korrekte und ganzheitliche Kundendaten
  • Verwendung: operativer und strategischer Nutzen der Kundendaten
  • Social Media: Social Media als Teil der CRM-Strategie

Inhaltsangabe zum Benchmarking-Tool, 3. Juli, Kassenzone.de

e-commerce-benchmark-tool

Eine Seite aus dem Bechmark-Tool. (Screenshot: Kassenzone)

Kostenfreie Hilfestellung beim Ausfüllen des Fragebogens

Das Benchmark-Tool ist laut Alexander Graf schon bei mehreren Projekten zum Einsatz gekommen, trotzdem wird an der Weiterentwicklung gearbeitet. Kommentare und Vorschläge, gerade zu den Kriterien des Tools sind deshalb jederzeit willkommen und auch erbeten, schreibt Graf auf Kassenzon.de. Unter der Voraussetzung, dass die Ergebnisse des Benchmarkings auch als Anwendungsbeispiel veröffentlicht werden dürfen, wird auch beim Ausfüllen kostenlos Hilfestellung gegeben.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.