Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

E-Motion: MG plant günstigen Elektro-Sportwagen für unter 36.000 Euro

(Bild: MG)

Der britische Autobauer MG hat auf der Auto Shanghai mit dem E-Motion einen günstigen Elektro-Sportwagen gezeigt. Bisher nur ein Konzept soll der Sport-Coupé ab 2020 in Serie hergestellt werden.

Elektro-Sportwagen von MG: Schnell und vergleichsweise günstig

MG steigt in den Ring um die Elektroautozukunft. Der britische Autohersteller hat auf der Automesse Auto Shanghai ein Konzeptauto vorgestellt, das schnell und günstig sein soll. Der E-Motion ist ein elektrisches Sport-Coupé, das in weniger als vier Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer beschleunigen können soll. Die Reichweite wird mit 500 Kilometern angegeben. Das Beste: Laut dem britischen Automagazin Autocar soll der Preis des Elektro-Sportwagens bei unter 30.000 Pfund (rund 35.900 Euro) liegen.

Die Schmetterlingstüren in MGs Elektro-Sportwagen erinnern an Klassiker. (Bild: MG)

Damit könnte MGs E-Motion sich von den erwarteten Kennzahlen her durchaus mit Teslas populärem Model 3 messen, das allerdings noch dieses Jahr auf den Markt kommen soll. Der E-Motion soll hingegen erst 2020 in Produktion gehen. Dafür, dass das Konzeptauto grünes Licht für eine Serienproduktion bekommen hat, soll laut MGs Marketing-Chef Matthew Cheyne das positive Feedback der Messebesucher in Schanghai auf den E-Motion verantwortlich gewesen sein.

MGs Elektro-Sportwagen hat Schmetterlingstüren

Der MG-Sportwagen E-Motion soll vier Insassen Platz bieten. Das Sportwagen-Design wird von den nach vorn oben öffnenden Schmetterlingstüren unterstrichen, die normalerweise bei bekannten Sportautomarken wie Lamborghini oder Ferrari zum Einsatz kommen. Junge Käuferschichten will das Unternehmen eigenen Angaben zufolge mit dem eingebauten intelligenten Infotainmentsystem bieten. Das beinhaltet etwa eine Internetverbindung und ein acht Zoll großes Touchpanel zur Bedienung.

E-Motion. (Bild: MG)

1 von 6

Mehr zum Thema Elektroautos:

via www.heise.de

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.