News

Ebays neues Marketing-Tool soll Kunden mit Rabatten locken

(Foto: JHVEPhoto / Shutterstock.com)

Ebay hat eine neue Funktion gelauncht, die Händlern höhere Warenkorbwerte und Käufern Rabatte bei Abnahme mehrerer Artikel bringen soll. Das könnte insbesondere für eine bestimmte Gruppe an Händlern interessant sein.

Ab sofort steht Ebay seinen Shop-Abonnenten exklusiv das neue Marketing-Tool „Multi-Rabatt“ zur Verfügung. Das Tool, das im Verkäufer-Cockpit Pro zu finden ist, soll dem Händler ermöglichen, Festpreisangebote mit mehreren identischen Artikeln (Mehrfach-Angebote) in vorgegebenen Rabattstufen auf der Artikelseite anzubieten. In Zukunft soll das Tool auch für die Rabattierung von Angeboten mit Varianten verfügbar sein.

(Bild: Ebay)

Ebay verfolgt damit (auch angesichts der derzeit erfolgreichen Neuorientierung) das Ziel, höhere Warenkorbwerte bei Käufen zu erzielen. Bei 5.000 Ebay-Verkäufern in den USA wurde während der Nutzung des neuen Tools festgestellt, dass Käufer bis zu 23 Prozent mehr Artikel in ihren Warenkorb legen. Die Käufer sehen die Rabattangebote dabei direkt auf der Titelseite und können beispielsweise bei kleinen Zubehörartikeln Versandkosten sparen.

Ebay-Multirabatt-Funktion pusht Niedrigpreisartikel

Auf solche Multirabatt-Angebote setzen in großem Umfang Verkaufsportale wie Wish, über die insbesondere niedrig bepreiste Waren wie Elektrozubehör, Low-Cost-Modeartikel oder Handyhüllen vertrieben werden. Insofern setzt Ebay hier einen Trend fort, den das Unternehmen zuletzt mit dem neuen Portal Catch und Ebay unter 20 Euro eingeläutet hatte – Kleinvieh macht eben auch Mist und insbesondere asiatische Händler, die im großen Stil Private-Label-Produkte versenden, dürften davon in der Tat ebenso profitieren wie die Versender von Kleidung. Hier kann der Kunde dann nämlich einfacher mehrere Größen oder Varianten eines Artikels bestellen, ohne dass mehrfach Versandkosten anfallen. Das war bisher ein Grund, warum Ebay gerade auf diesem Sektor hinter anderen großen Portalen zurückstand.

Zur Einführung des Multi-Rabatt-Tools bietet Ebay den Händlern bis 7. Dezember eine Reduzierung der Verkaufsprovision (50 Prozent), sollten sie die Rabattierung einsetzen und werden im Zuge dessen mehrere Artikel gekauft (unter einigen Bedingungen).

Das könnte dich auch interessieren:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung