News

Edge-Browser auf Chromium-Basis – Vorabversion kann jetzt offiziell geladen werden

Neuer Edge-Browser. (Bild: Microsoft)

Microsoft hat eine Vorabversion seines neuen Edge-Browsers mit Chromium-Unterbau offiziell zum Download bereitgestellt. Eine ganze Reihe Funktionen hat Microsoft aber offenbar entfernt.

Vor einigen Tagen zirkulierte schon ein nicht offizieller Link zum Download einer Testversion des neuen Edge-Browsers mit Chromium-Unterbau. Jetzt hat Microsoft eine Canary- und eine Entwicklerversion des Browsers für alle zum Download freigegeben. Die entsprechende Downloadseite findet ihr hier. Eine offizielle Betaversion soll bald kommen, heißt es auf der Seite.

Neuer Edge-Browser schneller als Firefox

Nach dem Download lässt sich der Edge-Browser sofort nutzen. Er läuft stabil, ist angenehm in der Bedienung und flott unterwegs. Laut einem vorläufigen Benchmark-Test von Chip.de, bei dem der neue Edge gegen die aktuelle Chrome-Beta und den Firefox ins Rennen geschickt wurde, ist der Microsoft-Browser fast so schnell wie Chrome. Der neue Edge lässt den Firefox aber weit hinter sich. Dank des Chromium-Unterbaus dürften mögliche Kompatibilitätsprobleme des Edge-Browsers weitgehend der Vergangenheit angehören.

Edge-Browser mit Chromium-Unterbau

Vorabversion: Der neue Microsoft-Edge-Browser mit Chromium-Unterbau. (Bild: t3n)

Optisch erinnert der neue stark an den alten Edge-Browser. Ansonsten ist aber vieles neu. So können Edge-Nutzer künftig auf die Chrome-Erweiterungen zugreifen. Microsoft hat dazu einige geprüfte Addons auf einer eigenen Seite zusammengestellt. Die Addons können aber auch direkt aus dem offiziellen Chrome-Web-Store geladen werden.

Edge-Browser auf Chromium-Basis

Neuer Edge-Browser auf Chromium-Basis: Menü mit Vorlesefunktion. (Bild: t3n)

Praktisch ist zudem die neue Vorlesefunktion, die auch deutsche Sprache unterstützt. Das Feature findet sich im Browser-Menü. Zum Aktivieren klickt man auf die drei Punkte rechts oben und dann auf Read aloud. Einstellen lassen sich anschließend die Vorlesegeschwindigkeit und die Lautstärke. Außerdem kann man vor- oder zurückspulen. Noch ist die Funktion etwas anstrengend, weil die meisten Menüpunkte und Bildtitel auf einer Seite mitgelesen werden. Das Lesen selbst klingt aber gut.

Aus Edge gestrichene Chrome-Funktionen

Microsoft hat Chrome-Funktionen aus dem neuen Edge-Browser gestrichen. (Screenshot: Microsoft/Powerpoint, t3n)

Andererseits hat Microsoft eine ganze Reihe von Funktionen, die im Chrome-Browser vorhanden sind, im Zuge der Chromium-Adaption aus Edge entfernt. Einer per Twitter geteilten Powerpoint-Präsentation des Konzerns zufolge wurden etwa Translate, Google Now, Google Pay, die Drive-API und viele weitere Services durch eigene Angebote ersetzt oder ganz gestrichen. Einen Dark Mode wird es aber geben. Noch muss dazu allerdings ein experimentelles Flag genutzt werden.

Mehr zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.