Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Software & Infrastruktur

Einfacher in den Author-Rank – Jetpack für Wordpress jetzt mit Google+-Verknüpfung

(Foto: Titanas / flickr.com, Lizenz: CC-BY-SA)

Bisher waren einige Verrenkungen nötig, um das Google+-Profil in WordPress zu verknüpfen. Ein Update des Jetpack-Plugins macht das jetzt einfacher.

Dem Author-Rank in der Google-Suche steht jetzt nichts mehr im Weg

Eine neue Funktion im Jetpack ist die Verknüpfung mit dem Google+-Profil. Screenshot: Jetpack
Eine neue Funktion im Jetpack ist die Verknüpfung mit dem Google+-Profil. (Screenshot: Jetpack)

Seit dem letzten Update des beliebten Jetpack-Plugins (jetzt Version 2.5) gibt es eine neue Funktion: „Google+ Profile“. Ist sie aktiviert, kann jeder Autor eines Blogs unter „Einstellungen/Sharing“ sein Google+-Profil mit dem Blog verknüpfen. Damit steht der vernünftigen Nutzung des Author-Ranks in der Google-Suche nichts mehr im Wege. Einzelne Beiträge können bei Bedarf ausgenommen werden.

Bislang war es vor allem vom verwendeten Theme abhängig, ob die Verknüpfung zu Google+ funktionierte. Entsprechende Plugins bauten zwar das Authorship-Markup ein, einige Themes gaben es aber in den Beiträgen nicht aus. So blieb Autoren oft nur die Möglichkeit, das Markup von Hand in den Quelltext einzubauen.

Mit der Verknüpfung über das Jetpack entfällt auch die Angabe des Blogs im Google+-Profil. Hier musste bisher noch die URL in „Über mich" eingetragen werden. Das geschieht jetzt automatisch.

Plugin auch für selbstgehostete Wordpress-Blogs

Das Authorship-Markup hilft Google zu erkennen, von wem ein Beitrag stammt. In den Suchergebnissen wird dann neben dem Treffer auch das Bild des Autors angezeigt. Somit wird für Google der einzelne Autor wichtig. Die Ergebnisse fließen in den Author-Rank ein. Das ist vor allem sinnvoll für Autoren, die in mehreren Blogs oder auf mehreren Webseiten und Portalen schreiben. Ihre Beiträge werden dann in der Suche höher berwertet.

Diese Funktion ist so nur für selbstgehostete WordPress-Blogs verfügbar. Blogger mit einem WordPress.com-Blog können ihre Artikel in den Author-Rank einspeisen, indem sie sich mit ihrem Google+-Konto bei WordPress.com anmelden.

Jetpack by WordPress.com
Jetpack by WordPress.com
Entwickler: Automattic
Preis: Kostenlos

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
Inpirat

Danke für den Tipp ist mir noch gar nicht aufgefallen. Endlich Schluss mit dem Gefrickel

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst