Sponsored Deal Was ist das?

Entertainment hat ein Zuhause – mit UseNeXT

Teste UseNeXT jetzt 30 Tage kostenlos. (Grafik: UseNeXT)

Anzeige

Spannung. Information. Unterhaltung. All das kannst du mit der Entertainment-Plattform UseNeXT erleben, die bereits Hunderttausende von Mitgliedern begeistert. Sei auch du ein Teil davon – melde dich kostenlos an und teste UseNeXT 30 Tage lang!

Bei UseNeXT handelt es sich um einen Provider – durch dessen Verwendung ist es möglich, einen Zugang zum Usenet zu erhalten. Das Usenet wiederum ist eine globale Plattform für Information, Kommunikation und Entertainment-Inhalte und erinnert in seiner Struktur an Foren – auch bekannt als Newsgroups.

Teste UseNeXT jetzt kostenlos

Innerhalb dieser Newsgroups tauschen die Nutzer über 30.000 Terabyte (entspricht 30 Milliarden Megabyte) an Audio-, Video- und Textdateien aus. Neben praktischen Tutorials, lizenzfreien Softwareprogrammen und Podcasts kannst du auch andere Schätze wie Songs von (noch) unbekannten Künstlern finden. Aufgrund der momentanen Situation sind viele Eltern immer wieder auf der Suche nach neuen Beschäftigungsmöglichkeiten für ihre Kinder. Auch hier bietet das Usenet passende Lösungen: Über 1.000 Mal- und Bastelvorlagen wie auch Spielideen gibt es für dich zu entdecken. Natürlich ist das nur ein kleiner Auszug des Facettenreichtums des Usenet, denn täglich wird die Plattform um neuen Content bereichert. 

Außerdem sind sowohl die Inhalte als auch die komplette Benutzeroberfläche im Usenet werbefrei. Heute stellt das schon eine aussterbende Rarität dar. Heißt für dich: Inhalt einfach und schnell finden, mit wenigen Klicks herunterladen und einem ungestörten Konsum steht so nichts mehr im Wege.

UseNeXT jetzt kostenlos testen

Lass auch du dich von den grenzenlosen Möglichkeiten des Usenet anstecken und teste UseNeXT ganze 30 Tage kostenlos und unverbindlich*. 80 Gigabyte Downloadvolumen sorgen dafür, dass du das Entertainmentparadies voll ausschöpfen kannst. Nach Ablauf der Testphase nutzt du UseNeXT mit einem Rabatt von 25 Prozent für nur 7,47 Euro (anstatt 9,95 Euro) und 80 Gigabyte Downloadvolumen monatlich.



*Die Kündigung ist während der Testphase jederzeit möglich.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

2 Kommentare
Useless

Das Usenet – ein Ort der Raubkopien; ob UseNeXT tatsächlich ein geeigneter Anbieter ist und ob man für die Nutzung des Usenet überhaupt zahlen muss/sollte.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung