Sponsored Event

Erlebe die Gestalter der digitalen Welt beim hub.berlin & #BAS20

hub.berlin x #BAS20

Dein Event für Digitalisierung und Big Data mit Top-Speakern aus Politik und Wirtschaft. (Bild: hub.berlin)

Lesezeit: 1 Min. Gerade keine Zeit? Jetzt speichern und später lesen

Anzeige

Am 1. und 2. April 2020 versammeln sich 10.000 Digitalexperten beim hub.berlin & #BAS20, Europas interaktivem Business-Festival für die Gestalter der digitalen Welt, weltweit führende Industrien, Startups, Politiker und Wissenschaftler.

Anfang April 2020 versammeln sich bei der hub.berlin und dem Big-Data.AI Summit (BAS) renommierte Vertreter der globalen Wirtschaft, Startups, Politik und Wissenschaft zum gemeinsamen Dialog. Mehr als 10.000 Teilnehmer erleben die digitale Welt von morgen in spannenden Diskussionen, inspirierenden Vorträgen, Workshops und interaktiven Ausstellungen.

Speaker:

  • Helge Braun (Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramts)
  • Svenja Schulz (Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit)
  • Audrey Tang (Digitalministerin Taiwans)
  • Leo Shiwei LI (Tencent Cloud Europa Präsident)
  • Lisa Jackson (Apple Vize-Präsidentin für Umwelt, Politik und soziale Initiativen)
  • Olaf Koch (Metro CEO)
  • Gilian Tans (Booking.com Chairwoman)

Vernetze dich mit den Machern hinter den Technologien von morgen in spannenden Keynotes, Workshops und interaktiven Ausstellungen. Sei dabei!

Event im Überblick

Ort und Datum

  • 1. und 2. April 2020 (8:30-18 Uhr)
  • Station, Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin

Themen

  • Artificial Intelligence
  • Big Data
  • Digitale Souveränität
  • Nachhaltigkeit

Tickets

  • 350 bis 750 Euro
Triff die Gestalter der Digitalisierung!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 70 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Luca Caracciolo (Chefredakteur t3n) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung