Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Erleichterung für Social-Media-Manager: Nur noch ein Postfach für alle Facebook-Kanäle

Facebook Messenger. (Foto: charnsitr / Shutterstock.com)

Facebook vereint die Inbox für Messenger, Instagram und Facebook selbst. Unternehmen bekommen damit einen besseren Überblick über die Kundenkommunikation.

Facebook, Instagram und Messenger vereint

Für Social-Media-Manager ist es wahrscheinlich die beste Nachricht des Jahres: Die Nachrichten, die auf den Facebook-Kanälen eingehen, landen künftig in einem Postfach. Die neue Inbox vereint Facebook, Messenger und Instagram, damit der Kundensupport rascher reagieren kann.

Über die neue Inbox für die drei Plattformen können Unternehmen Kommentare auf Facebook und Instagram beantworten und Anfragen bearbeiten, ohne dafür die App zu verlassen. Wer trotzdem lieber direkt über die jeweilige App reagieren will, kann von der Inbox dorthin wechseln.

Kommentare und Nachrichten auf Facebook, Instagram und im Messenger sind für Betreiber offizieller Seiten bald in einem Postfach vereint. (Bild: Facebook)
Kommentare und Nachrichten auf Facebook, Instagram und im Messenger sind für Betreiber offizieller Seiten bald in einem Postfach vereint. (Bild: Facebook)

Update für Page Manager

Neu ist auch, dass Seitenbetreiber beim Klick auf das Facebook-Profilbild die bisherige Konversation mit dem Nutzer sehen und diesen mit Labels markieren können. Instagram-Kommentare sind ebenfalls im vereinten Postfach zu sehen.

Die neue Inbox kommt in den nächsten Wochen weltweit über ein Update der Page-Manager-App von Facebook. Der Social-Media-Konzern arbeitet außerdem an weiteren Möglichkeiten für die Interaktion von Unternehmen über die Inbox, die im Laufe der Zeit ergänzt werden sollen.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst