Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Video

Essen wie von Zauberhand: Diese Roboterküche kann deine Rezepte nachkochen

(Screenshot: t3n.de)

Feierabend, du kommst erschöpft und hungrig nach Hause und musst jetzt noch kochen. Jeder von uns kennt das. Dieser Roboter könnte bald für dich kochen, während du gemütlich auf der Couch sitzt.

Die Firma Moley Robotics hat die erste Roboterküche der Welt entwickelt. Zwei Roboterhände kochen hierbei in einer professionellen Küche. Die Roboterhände werden von 20 Motoren betrieben und haben verschiedene Sensoren. Wie eine menschliche Hand besitzt der Roboter vier Finger und einen Daumen und kann so auch die präzisesten Bewegungen ausführen.

Ein besonderes Highlight ist die integrierte Kamera. So können dem Roboter eigene Rezepte beigebracht werden. Serienreif soll die Küche 2.000 Rezepte aus einer Datenbank nachkochen können. Der voll funktionsfähige Prototyp wurde bereits auf der Hannover Messe vorgestellt. 2019 soll die Küche auf den Markt kommen und ungefähr 14.000 Euro kosten.

Thermomix kann einpacken und foodora gleich mit!

Posted by t3n Magazin on Friday, July 28, 2017

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst