News

Essential Phone: Das ist das neue High-End-Smartphone des Android-Vaters

Das Essential Phone ist eines der ersten Produkte, die aus Rubins neuem Tech-Startup hervorgegangen sind. (Bild: Essential)

Android-Vater Andy Rubin hat sein erstes High-End-Smartphone vorgestellt. Mit dem „Essential Phone“ will Rubin gegen das Samsung Galaxy S8 und weitere Player der Oberklasse-Riege antreten.

Essential Phone: Das 5,7-Display bedeckt fast die ganze Front

Seit Monaten kursieren Gerüchte um das erste Smartphone des Ex-Android-Chefs und Android-Vater Andy Rubin im Netz. Am Dienstag hat Rubin sein „Essential Phone“ offiziell vorgestellt. Es wird begleitet von einer Reihe an Zubehör, mit dem das Smartphone um neue Funktionen modular erweitert werden kann.

Das ist das Essential Phone von Andy Rubin. (Bild: Essential)

Das ist das Essential Phone von Andy Rubin. (Bild: Essential)

Beim Essential Phone handelt es sich um ein Smartphone der absoluten Oberklasse mit Snapdragon-835-Prozessor, vier Gigabyte RAM und 128 Gigabyte internem UFS-2.1-Speicher. Das Gehäuse besteht aus Titan und Keramik und soll dadurch äußerst robust sein. Das Smartphone besitzt übrigens keinerlei Logos oder andere Markenzeichen – das Design soll für sich sprechen.

Essential Phone. (Bild: Essential)

1 von 27

Apropos Design: Die Front wird beinahe komplett vom 5,71-Zoll-LTPS-Display vereinnahmt – es schmiegt sich sogar um die Ohrmuschel. Die Auflösung beträgt 2.560 x 1.312 Pixel, das 19:10-Seitenverhältnis entspricht ebensowenig dem weit verbreiteten 16:9-Format wie das des Galaxy S8 (Test) – bei Samsungs Topmodell beträgt es 18,5:9, beim ist es LG G6 18:9. Die Abmessungen des 185 Gramm schweren Geräts betragen 141,5 x 71,1 x 7,8 Millimeter. Der Akku des Essential Phone ist 3.040 Milliamperestunden groß und lässt sich per USB-Port schnell aufladen.

Essential Phone mit Dual-Kamera á la Huawei

Auf der Gehäuserückseite befindet sich die Hauptkamera mit zwei Sensoren mit jeweils 13 Megapixeln und f/1.85-Blende – ein Sensor nimmt in RGB-Farbe, der andere nur Monochrome-Informationen auf. Damit orientiert Essential sich an Huaweis-Dual-Kamera-Funktionsweise, die beispielsweise im Mate 9 oder dem Huawei P10 (Test) zum Einsatz kommt. Rückseitig ist außerdem ein Fingerabdrucksensor verbaut. Frontseitig befindet sich eine Acht-Megapixel-Kamera mit einer f/2.2-Blende, mit der Videoaufnahmen in 4K-Qualität angefertigt werden können.

Zur weiteren Ausstattung gehören Bluetooth 5.0 LE, ein USB-C-Anschluss, WLAN nach ac-Standard, NFC und GPS. Eine 3,5-Millimeter-Audiobuchse ist nicht zu finden, laut Essential befindet sich ein Kopfhörer-Dongle im Lieferumfang des Smartphones. Über das auf dem Smartphone laufende Betriebssystem ist noch nicht viel bekannt – die Basis ist aber ein recht pures Android in Version 7.1.1 Nougat.

Essential Phone – die Farben. (Bild: Essential)

Das Essential Phone ist modular erweiterbar

Wie bereits vorab gemutmaßt, will Rubin ein ganzes Ökosystem an Zubehör für sein Essential Phone anbieten. Das erste Produkt ist eine 360-Grad-Kamera, die sich per magnetischem Port auf der Smartphone-Rückseite andocken lässt. Darüber hinaus hat das Unternehmen ein Ladedock für das Gerät in petto.

Das Smartphone kann vorerst nur in den USA zum Preis von 699 US-Dollar erstanden werden. Zu einem späteren Zeitpunkt kommt das Essential Phone mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nach Deutschland – ein genauer Release-Zeitpunkt steht aber noch nicht fest. Immerhin ist die Website aber schon mit deutscher Lokalisierung abrufbar.

 
ModellEssential Phone „Essential PH-1"
BetriebssystemAndroid 7.1.1 Nougat
Display5,71 Zoll LPTS, (2.560 x 1.312 Pixel); 19:10-Seitenverhältnis, ca 505 ppi
ProzessorQualcomm Snapdragon 835
Arbeitsspeicher4 GB
Interner Speicher128 GB
HauptkameraDual-Cam mit 13 MP-RGB- und 13-MP-Monochrom-Sensor, f/1.85-Blende
Frontkamera8 MP; f/2.20-Blende, Fixfokus
Akkukapazität3.040 mAh (fest verbaut)
Konnektivität802.11a/b/g/n/ac mit MIMO, Bluetooth 5.0, GPS, LTE, NFC
Abmessungen141,5 x 71,1 x 7,8 mm
Gewicht185 Gramm
FarbenBlack Moon, Stellar Grey, Pure White, Ocean Depths
SonstigesFingerabdrucksensor, USB C
Preis699 US-Dollar (UVP)

Zum Weiterlesen:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
fluxx
fluxx

Ganz nett, aber wie bei so vielen hochpreisigen Smartphones mittlerweile auch in der Kategorie „Warum brauche ich das nochmal?“.

(Davon abgesehen ist das Design auf der Vorderseite interessant, die Rückseite dafür sehr generisch, wenn nicht langweilig.)

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung