Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Facebook-Chat-Privacy für Chrome unterdrückt den „Gelesen“-Status in Facebook-Chats

Facebook-Chat-Privacy für Chrome. (Screenshot: Chrome Web Store)

Mit der Chrome-Erweiterung „Facebook Chat Privacy" lässt sich der „Gelesen“-Status in Chat-Fenstern unterbinden. Hier stellen wir euch das Add-on kurz vor.

Facebook-Chat-Privacy: Gegen den Zwang zu antworten

Facebook-Chat-Privacy für Chrome unterdrückt den „Gelesen“-Status in Facebook-Chats.
Facebook-Chat-Privacy für Chrome unterdrückt den „Gelesen“-Status in Facebook-Chats.

Nicht jedem gefällt es, dass persönliche Facebook-Nachrichten, die gelesen wurden, auch entsprechend als gelesen markiert werden. Der Empfänger fühlt sich nicht selten gezwungen direkt zu antworten, und der Absender sich vernachlässigt, wenn der Empfänger nicht gleich in die Tasten haut. Die Chrome-Applikation „Facebook Chat Privacy" verhindert, dass Facebook den Status im Chat übermittelt. Einmal aktiviert, wird nicht nur der „Gelesen“-Status, sondern auch der Hinweis „Nutzer XY schreibt etwas“ unterbunden. Die Chrome-Erweiterung hat sich im Test bewiesen und funktioniert bestens. Zudem lässt sich das Add-on leicht pausieren, falls der Status doch mal übermittelt werden soll. Wer sich wieder etwas oberflächliche Privatsphäre zurückholen will, der folgt einfach dem Download-Link im Chrome Web Store. Von dort aus lässt sich die Erweiterung kostenlos installieren.

Firefox-Trick: So lässt sich der „Gelesen“-Status auch unterbinden

Mit einem weiteren Trick lässt sich der „Gelesen“-Status auch im Firefox-Browser unterdrücken. Mittels Add-ons wie BlockSite oder Adblock Plus kann man die URLs http://www.facebook.com/ajax/mercury/change_read_status.php oder https://www.facebook.com/ajax/mercury/change_read_status.php sperren. Beide Links sind dafür zuständig, dass der Zeitstempel innerhalb Facebooks übermittelt wird.

Übrigens: Mit den Chrome-Extension BlockPRISM könnt ihr den Facebook-Chat auch verschlüsseln.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

2 Reaktionen
Mario

Würde das auch mit Safari funktionieren?

Feedme

Ja und dafür gibt man dem Entwickler dieses Add-Ons dann Zugriff auf alle Daten auf allen Websites. So schützt man seine Privatsphäre! :D

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst