Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Facebook Local: Yelp-Ersatz erreicht Deutschland

(Grafik: Facebook)

Mit Facebook Local bietet das soziale Netzwerk jetzt auch in Deutschland eine eigenständige App zum Auffinden von Bars, Restaurants und Events in der unmittelbaren Nähe des Nutzers an.

In den USA führte Facebook erstmals 2016 eine eigenständige Event-App ein. Die wurde dann ein Jahr später in Facebook Local umbenannt und bietet Nutzern seitdem auch eine Suchfunktion, um Gastronomiebetriebe oder Sehenswürdigkeiten in ihrer jeweiligen Umgebung aufzuspüren. Die App für iOS und Android ist seit kurzem auch in Deutschland verfügbar.

Im Grunde zeigt Local nichts an, was Nutzer nicht auch über die Menüpunkte „Veranstaltungen“ und „Orte in der Nähe“ mit der normalen Facebook-App abrufen könnten. Da die App aber eben nur diese Funktionen unterstützt, ist das Interface etwas aufgeräumter. Über ein Menü am unteren Rand der App erhalten Nutzer beispielsweise direkten Zugriff auf eine Karte oder den Veranstaltungskalender. Beides lässt sich, genau wie Suchergebnisse, anhand selbstdefinierter Filter anpassen.

Facebook Local in Bildern
(Screenshot: Facebook Local/t3n.de)

1 von 3

Facebook Local: Brauche ich das?

Im Grunde bietet Facebook Local nur den Nutzern des sozialen Netzwerks einen Mehrwert, die hauptsächlich nach Informationen zu Veranstaltungen und Kneipen, Cafés oder Restaurants in der Nähe suchen. Diese Nutzergruppe kommt mit Local aber immerhin schneller an die gewünschten Informationen und spart sich den Umweg über das Menü der Facebook-App.

Egal ob die eigenständige Paper: Außerhalb der regulären Facebook-App und dem zwangsweise ausgelagerten Messenger hatte das soziale Netzwerk nie viel Glück damit, den Nutzern zusätzliche Mobilanwendungen schmackhaft zu machen und stellte die entsprechenden Produkte meist nach einer Weile wieder ein. Es bleibt daher abzuwarten, wie erfolgreich Local hierzulande sein wird.

Ebenfalls interessant:

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen