News

Facebook: Unternehmensseiten werden überarbeitet

Facebook. (Foto: dpa)

Facebook hat einige neue Funktionen vorgestellt, die sich an Betreiber lokaler Geschäfte richten. Wir werfen einen Blick auf die wichtigsten Neuerungen.

Facebook arbeitet seit geraumer Zeit daran, auch für die Menschen zur zentralen Anlaufstelle zu werden, die sich über die Ladenlokale in ihrer näheren Umgebung informieren wollen. Jetzt baut das soziale Netzwerk sein Engagement in diesem Bereich aus und hat dazu eine Reihe neuer Funktionen vorgestellt. Das wichtigste dürfte die Anpassung von Unternehmensprofilen in der Mobile App sein.

Facebook: Unternehmensseiten werden ausgebaut
(Screenshot: Facebook)

1 von 6

Die Änderungen sollen es Kunden vereinfachen, mit dem Laden zu interagieren. Restaurants können dazu direkt im oberen Bereich einen Button zur Durchführung einer Reservierung anbieten. Alternativ können Geschäfte dort anstehende Events oder aktuelle Angebote bewerben. Außerdem können Facebook-Seiten dort ihre Storys teilen. Darüber hinaus werden auch Empfehlungen prominenter platziert.

Facebook: Lokale Läden schneller finden

Seit April 2018 gibt es auch in Deutschland die Facebook-Local-App. Sie orientiert sich an Yelp und zeigt Veranstaltungen und Läden in der unmittelbaren Nähe der Nutzerinnen und Nutzer an. Auch die reguläre Facebook-App bekommt einen ähnlichen Bereich spendiert. Hier lässt sich einsehen, welche Läden in der Umgebung am besten bewertet wurden und welche Orte von den eigenen Facebook-Kontakten empfohlen werden.

Im Rahmen der Neuerungen hat Facebook angekündigt, das 2017 eingeführte Stellenportal weltweit verfügbar zu machen. Das steht Unternehmen in Deutschland bereits seit Mai 2018 zur Verfügung und erlaubt es, direkt auf der Facebook-Plattform Stellenangebote zu schalten und zu bewerben.

Ebenfalls interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!