Entwicklung & Design

Facebook Visitenkarten: 50 kostenfreie MooCards für 200.000 User

Der Visitenkartenanbieter Moo hat sich eine nette Marketingaktion ausgedacht: Aktuell gibt es 50 kostenlose Facebook Visitenkarten im schicken Design der Facebook Chronik. Wir zeigen wie ihr sie bekommen könnt.

Kostenlose Facebook Visitenkarten von Moo

Von Moo gibt es aktuell kostenlose Facebook Visitenkarten im Chronik-Design.

Nachdem es um die Visitenkarten 2.0 wie Poken und „E“ wieder sehr ruhig geworden ist, sind gedruckte Visitenkarten wieder voll im Trend. Moo, ein Visitenkartenanbieter aus Großbritannien, hat die Gunst der Stunde erkannt und zusammen mit dem führenden Social Network Facebook ein ganz spezielles Angebot entwickelt. Alle Nutzer, die schon die Chronik verwenden, können sich jetzt ganz einfach persönliche Facebook Visitenkarten erstellen, die auf dem Design der Facebook Chronik aufbauen.

Mit wenigen Klicks kommt man so zu einer schicken Visitenkarte, wenn man denn die eigene Chronik schon aktiviert hat und sie entsprechend mit passendem Bildmaterial ausgestattet hat. Hier findet ihr Anregungen für kreative Facebook Chroniken.

Der besondere Clou bei der Aktion von Moo und Facebook: Insgesamt 200.000 Nutzer bekommen jeweils 50 Facebook Visitenkarten kostenlos. Moo verteilt die 200.000 Bestellungen auf insgesamt 10 Tage, so dass eigentlich jeder eine Chance haben sollte.

Facebook Visitenkarten kostenlos bekommen – so geht’s

Da es keinen speziellen Link zu der Moo-Facebook-Aktion gibt, über den man an die Facebook Visitenkarten kommt, zeigen wir euch mit den folgenden Bildern eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Wichtig: Unbedingte Voraussetzung ist die Aktivierung der Facebook Chronik!

1 von 9

Weiterführende Links zum Thema Facebook Visitenkarten:

Zur Startseite
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

16 Kommentare
David Maciejewski
David Maciejewski

Leider schon alle weg für heute.

Antworten
Falk Hedemann
Falk Hedemann

Die Aktion läuft ja noch ein paar Tage :-) Finde ich ehrlich gesagt auch besser als nur wieder die Schnellsten zu belohnen ;-)

Antworten
Jürgen
Jürgen

Hihi. Hedemann und Revolution. Das ist ja wie Winnie Puuh und Kill Bill.

Antworten
Falk Hedemann
Falk Hedemann

@Jürgen: Wie meinen?

Antworten
iCoco

Tolle Aktion. Man kann auf die Website gehen wann man will und die Aktion ist immer „sold out“. :(

Antworten
Robert

hehe … auch eine Möglichkeit die Leute dazu zu bringen auf das neue Facebook-Profil mit der Timeline umzustellen :)

Antworten
Patrick

Also ich habe gerade eben das Glück gehabt, noch ein Set der Visitenkarten ergattern zu können…
Anscheinend ist das Kontingent für heute noch nicht ganz aufgebraucht…

Und die meisten Felder kann man per Klick bearbeiten und eigene Texte hineinschreiben. Nur die URL zum Facebook-Account war bei mir fix.

Ich find das ne super Sache, bin schon gespannt, wie die Visitenkarten aussehen…

Antworten
iCoco

Heute hat es auch bei mir geklappt. Mal sehen, wie die Karten werden. Auf jeden Fall eine nette Idee. Und auf der ersten Seite kann man ja auch ein oder zwei weitere Social Media Links angeben, wenn einem das wichtiger erscheint als eine Firmenbezeichnung. :)

Antworten
Helge Salzburg
Helge Salzburg

Unglaublich wie die Schnorrer durchgehen, nur weil es 50 Visitenkarten gratis gibt!!!
Fast schon lächerlich…

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung