Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Fake Apple-Produkte: Vom iArm zum iStove

Apple ist wohl das erfolgreichste Computerunternehmen mit zweifelsohne tollen Produkten. Sowohl iPhones und iPads als auch Macs sind sehr beliebt und verkaufen sich bestens. Apple hat sich in den letzten Jahren zur erfolgreichsten Marke weltweit gemausert. Daher wundert es nicht, dass Produktfälscher auf der Erfolgswelle mitschwimmen wollen. Aus diesem Grund gibt es mittlerweile eine nahezu unüberschaubare Fülle an Produkten, auf denen das Logo mit dem angebissenen Apfel prangt, die aber nicht aus dem Hause Apple stammen.

Fake Apple-Produkte – dreiste Fälschungen ohne Ende

Eines von vielen Fake Apple-Produkten: ein iPhone mit drei Hardware-Buttons (Bild: Ariel Zambelich/Wired CC)

Die Produktfälscher versuchen nicht nur, einfache Apple-Klonprodukte an den Mann oder die Frau zu bringen, auch fantasievolle Eigenkreationen werden angeboten. Das Wired-Magazine hat einige dieser Kreationen zusammengetragen, die so kurios sind, dass wir euch eine durch uns erweiterte Auswahl nicht vorenthalten wollen. iPhones mit drei Tasten und Android als OS oder in verschiedenen Größen sind dabei schon beinahe langweilig. Interessant sind diese Produkte teilweise dennoch, denn die Macher hören anscheinend auf die Wünsche der Käufer – so hat das ein oder andere Fake tatsächlich einen microSD-Karteneinschub an Bord.

Sieht man sich noch ein wenig mehr auf dem Markt der Fake Apple-Produkte um, gibt es neben iPad-Fakes, die auch auf diversen Elektronikmessen zu finden sind, auch so abstruse Gerätschaften wie eine Mischung aus Telefon und Magic Mouse. Noch spannender sind dann doch die Schuhe oder Kekse mit Apple-Logo oder der gasbetriebene Herd mit der Bezeichnung „iPhone“. Das iPhone 5-Eis ist auch nicht zu verachten.

1 von 13

Weiterführende Links:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

4 Reaktionen
JK27

Ähhhm also beim iArm sollte man vielleicht darauf hinweisen, das es ein Scherzartikel ist, wie aus der Quelle "Prankpack" ja auch hervorgeht ;)

Christian

Würde den iPhone Herd nehmen. Ist zwar etwas grösser und schwerer aber dafür kann man sich immer ein iEi warm machen ;)

Paul

Ich möchte die Schuhe haben! :-) Gr.44 Kommt jemand demnächst dort hin?

Tom

Unsere tägliche Apple-Meldung gib uns heute...

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst