E-Commerce

Wie Farben die Conversion-Rate beeinflussen [Infografik]

Farben dienen als Stilmittel, doch auch als Umsatztreiber erzielen sie ihre Wirkung. Wie Online-Händler diesen Effekt nutzen können, zeigt eine Infografik.

„Farben haben einen erheblichen psychologischen Einfluss auf das menschliche Gehirn“, heißt es gleich zu Beginn der Infografik. Und nicht ohne Grund: Farben bestimmen den ersten Eindruck der Betrachter – sowohl im positiven als auch negativen Sinne. Während beispielsweise schwarze Farbe Macht und Eleganz ausdrückt, vermittelt blaue Farbe Vertrauen und Sicherheit.

Das Zusammenspiel von Farben und Conversion-Rate

Besucher treffen innerhalb der ersten 90 Sekunden unterbewusste Entscheidungen über ein Produkt. Die verwendeten Farben beeinflussen bis zu 90 Prozent dieser voreiligen Entscheidung – ein deutliches Indiz für dessen Bedeutung. Doch welche Farben und Farbtöne passen und funktionieren bei welcher Zielgruppe? Eine Frage, die Online-Händler nur durch den direkten Vergleich mehrerer Alternativen entscheiden können.

Wie immer lassen sich in diesem Zusammenhang keine allgemeingültigen Aussagen treffen. Die Informationen der folgenden Infografik dienen als Grundlage erster Optimierungsmaßnahmen, über die finale Farbgebung von beispielsweise Links oder Buttons sollten A-/B-Tests entscheiden. Für einen ausführlicheren Einblick in die zugrundeliegende Farbtheorie, lohnt sich die Lektüre dieses ausführlichen Artikels des Smashing Magazine.

Ein Klick auf den unten stehenden Ausschnitt öffnet die gesamte Infografik.

via Kissmetrics

Weitere Informationen

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

4 Kommentare
Georg S. Kuklick

Sorry aber das ist ganz kalter Kaffee und zudem nicht valide.

Antworten
Benny Lava

Seit ich keine braunen Flecken auf meiner Hose haben, sondern grüne, ekeln sich die Menschen nicht mehr so viel vor mir. Eindeutig eine Verbesserung.

Ansonsten sind das Stereotypen, die nicht unbedingt stimmen. Ich mach mit einer einer orangen Webseite viel mehr Umsatz als mit einer blauen. Was ja nach der Infografik eigentlich nicht sein dürfte.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung