Gadgets & Lifestyle

Firefox 16: Apps, Entwickler-Kommandozeile und schnellere Oberfläche

Der Firefox 17 setzt auf soziale Funktionen, die über eine Social API integriert werden.

Mozilla hat Firefox in Version 16 veröffentlicht. Neben dutzenden Bugfixes erhalten Web-Apps nun Einzug in den Release-Kanal. Außerdem gibt es eine neue Kommandozeile zur Steuerung der Firefox-Entwicklerwerkzeuge. Durch eine inkrementelle Garbage Collection soll der Browser wesentlich flotter reagieren.

Firefox 16 mit vielen Änderungen

Firefox 16 steht in den Startlöchern und kann ab sofort entweder über die Mozilla-Webseite oder über die Update-Funktion des Browsers heruntergeladen werden. Im Gegensatz zu einigen vorangegangenen Versionen enthält das neueste Update relativ viele Änderungen, wie das Changelog verrät.

Unterstützung für Web-Apps, zumindest technisch

Die technische Unterstützung für Mozillas Web-Apps ist nun in den Release-Kanal eingeflossen. Allerdings ist die Funktion noch nicht für den produktiven Einsatz gedacht. Der App Store von Mozilla ist weiterhin nicht verfügbar, und selbst entsprechende Demo-Apps sind nur durch tiefere Eingriffe in die Browser-Konfiguration zu starten.

Firefox 16 mit der neuen Entwickler-Kommandozeile

Entwickler-Kommandozeile in Firefox 16

Entwickler können sich über eine neue Kommandozeile zur Steuerung der restlichen Entwicklerwerkzeuge freuen. Mit der neuen Kommandozeile können viele Funktionen, die bisher nur über Menüs oder Tastenkürzel verfügbar waren auch über eine Texteingabe gesteuert werden. Zum Beispiel die Steuerung von Plugins, das Anfertigen von Screenshots oder das Neustarten des Browsers.

Schnellere Oberfläche

Die Geschwindigkeit der Oberfläche soll sich außerdem deutlich verbessert haben. Hintergrund ist die Einführung einer inkrementellen Garbage Collection. Dieser Vorgang sorgt dafür, ungenutzte Speicher-Ressourcen wieder freizugeben und wird nun häufiger ausgeführt, was Verzögerungen bei der Bedienung reduzieren soll.

Weiterführende Links:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

17 Kommentare

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.