Software & Infrastruktur

Freie Mockup Templates für Keynote und Powerpoint

Beim Programmieren einer eigenen App sollte man in der Regel mit einer gut durchdachten und strukturierten Planungsphase beginnen. Dazu gehört auch, dass die geplante App im Vorfeld entsprechend visualisiert wird. Zu diesem Zweck werden in der Regel Mockups eingesetzt. Diese Form eines interaktiven Prototypen hilft nicht nur den Entwicklern, sondern auch potenziellen Auftraggebern einen ersten Eindruck vom geplanten Objekt zu erhalten und gegebenenfalls an der ein oder anderen Stelle nachzubessern. Um so ein Mockup zu erstellen gibt es bereits eine Vielzahl an Tools, die diese Aufgabe übernehmen. Noch leichter und zeitsparender geht es allerdings mit bereits vorgefertigten Templates, da die geplante App auf diese Weise nicht komplett von Hand gezeichnet werden muss. Genau solche Templates stellt Keynotopia bereit. Dabei arbeitet Keynotopia mit den beiden beliebten Präsentationsprogrammen Keynote und PowerPoint zusammen – ein weiteres Design-Tool zum Erstellen des digitalen Modells ist in diesem Fall nicht nötig. Normalerweise würde das Keynote-Mockup-Bundle 49 US-Dollar kosten, doch momentan bekommt man es, indem man einen Tweet über die Seite von Keynotopia versendet, kostenlos zum Download angeboten. Die Templates von Keynotopia zeichnen sich unter anderem dadurch aus, dass sie sehr einfach gestaltet sind. Auftraggeber und Entwickler werden also nicht von zu vielen gestalterischen Details abgelenkt, sondern können sich auf das Wesentliche konzentrieren.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

3 Kommentare
Metty

Danke für den Tipp/Hinweis!

Antworten
rolandlatzel
rolandlatzel

Bei mir klappt das mit dem „Pay with a Tweet“ irgendwie nicht, zumindest erscheint nach dem Absenden des Tweets nicht wie beschreiben der „Download“-Button. Jemand einen Tipp parat?

Antworten
Tobi
Tobi

Leider geht’s nicht mehr „Our Shopping Cart is unavailable“ … schade.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.