Entwicklung & Design

Frontend-Framework: Bootstrap 4 Alpha und offizieller Theme-Shop verfügbar

Bootstrap-Theme-Shop und neue Alpha. (Grafik: Bootstrap)

Die Macher des Frontend-Frameworks Bootstrap haben einen offiziellen Online-Shop für aufwendige Premium-Themes gestartet. Außerdem wurde die Alpha-Version von Bootstrap 4 veröffentlicht.

Die Bootstrap-Macher verkaufen jetzt auch eigene Themes. (Screenshot: themes.getbootstrap.com)

Die Bootstrap-Macher verkaufen jetzt auch eigene Themes. (Screenshot: themes.getbootstrap.com)

Bootstrap verkauft jetzt eigene Premium-Themes

Das Team hinter dem quelloffenen Theme-Shop derzeit drei solcher Themes angeboten. Bei dem Ersten handelt es sich um ein Dashboard. Der Zweite ist eine Marketing-Seite und der Dritte eignet sich als Grundlage für eigene Web-Apps. Sie alle werden zu einem Preis von jeweils 99 US-Dollar angeboten.

Für den Preis dürft ihr den Theme in so vielen Projekten einsetzen, wie ihr möchtet. Außerdem enthalten sie verschiedene Beispiele, neue Komponenten und Plugins sowie eine eigene Dokumentation. Insgesamt sollen die Macher Hunderte von Stunden in die Entwicklung der umfangreichen Themes gesteckt haben.

Die Alpha-Version von Bootstrap 4 steht ab sofort zum Download bereit. (Screenshot: Bootstrap)

Die Alpha-Version von Bootstrap 4 steht ab sofort zum Download bereit. (Screenshot: Bootstrap)

Bootstrap 4 Alpha ist da: Das ist neu

Ebenfalls neu ist die Alpha-Version von Bootstrap 4. Für das nächste Major-Release wechselt das Team von Less zu Sass. Außerdem gibt es ein überarbeitetes Grid-System, der Support für Internet Explorer 8 wurde eingestellt, und sämtliche JavaScript-Plugins wurden in ECMAScript 6 umgeschrieben, um die neusten Verbesserungen der Script-Sprache auszunutzen.

Um den Einstieg zu erleichtern, wurde außerdem die Dokumentation überarbeitet. Sie setzt jetzt auf Markdown und wurde um einige Plugins erweitert, um die Darstellung von Beispielen und Codeschnipseln zu optimieren. Die Alpha Version des Frontend-Frameworks sowie Informationen zu allen wichtigen Änderungen findet ihr auf der offiziellen Bootstrap-4-Webseite.

Ebenfalls interessant in diesem Zusammenhang ist unser Artikel „Kostenlose Bootstrap-Themes für jeden Anlass: Das sind die besten Quellen im Netz“.

via blog.getbootstrap.com

Zur Startseite
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

8 Kommentare
Ralf

Sehr schöne Sache.
Aber merkwürdig: Bei mir wird die Navi auf dem Desktop nur als mobile Version angezeigt: http://v4-alpha.getbootstrap.com/examples/navbar-top-fixed/

Antworten
nicmare
nicmare

99€ dollar für die statischen themes sind ja nen witz. ich meine damit kannst du noch gar nichts machen. maximal 20$ wert. fakt.

Antworten
kayyy
kayyy

Weil du bei Themeforest für $20 ein überladenes Admin Theme bekommst und kein UI Framework? So Leute wie dich liebe ich ja, hauptsache alles billig :)

Antworten
Johnny
Johnny

Also ca. 15 Euro sind für dich der maximal Wert. Preisdumping noch und nöcher… Qualität wird weiterhin kosten. Und Qualität zeichnet sich heutzutage, gerade im Web, oft durch Minimalismus aus.

Bei WordPress Themes ist es nicht anders. Habe mir gerade erst das Paket von Minimal-Themes.com gekauft für 99 Dollar… klar ist das teurer als die mit Features vollgepackten Themes auf Themeforest.com, aber sie sind eben auch unfassbar effizient programmiert.

Gleiches gilt hier: Klar ist es per se weniger… aber weniger ist oft einfach mehr. Hier bekommst du saubere Vorlagen für 99 Dollar. Kauf sie, oder lass es.

Antworten
Alexander von Mettelsiefen
Alexander von Mettelsiefen

Die Themes sind klar und sauber, das gefällt mir. Allerdings bieten sie noch zu wenig Contentelemente, Ansichten und Variationen. Da muss in der Tat noch etwas nachgelegt werden. 90$ sind aus meiner Sicht zwar in Ordnung, im Verhältnis zu anderen durchaus umfangreicheren Themes allerdings deutlich teuerer. Die Idee der Monetarisierung durch einen eigenen Theme-Store finde ich allerdings Klasse!

Antworten
kayyy
kayyy

Man kann es nicht mit Admin Themes von Themeforest & Co vergleichen und nur weil man es hier gewohnt ist, für ein Theme nur 20$ zu zahlen, heisst das nicht, dass jeder andere seien Arbeit auch für solch einen Dumpingpreis verkauft.

Ich habe mir das Theme geholt und bin sehr zufrieden, zumal werden natürlich auch alle anderen Bootstrap Elemente verpackt.

Antworten
Alexander von Mettelsiefen
Alexander von Mettelsiefen

Wir brauchen uns hier nicht über den Preis unterhalten, dahingehend hast du meine volle Zustimmung. Nur leider bieten die aktuellen Themes zu wenig Variationsmöglichkeiten bzw. zu wenig allgemeine Contentelemente. Auf z.B. http://bootsnipp.com/ gibt es ja zahlreiche Ideen. Von einem professionellen Bootstrap Theme hätte ich jetzt erwartet diese Elemente zu professionalisieren und in einem einheitlichen Look & Feel als mehrseitiges Theme anzubieten. Aber auch das ist halt nur mein ganz persönicher Wunsch ;-)

kayyy
kayyy

Also ich finde, dass sieht doch super aus :)
http://d.pr/i/1c3Vh

Abbrechen

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung