News

G-Suite für Android: Googles Office-Apps bekommen Redesign

G-Suite Android. (Foto: t3n)

Google verpasst seinen G-Suite-Apps einen frischen Anstrich: Google Docs, Tabellen und Präsentationen für Android werden an das Design der Webansicht angepasst.

Schon seit Monaten arbeitet Google an der optischen Auffrischung seiner Dienste. Jetzt sind die Android-Apps der G-Suite an der Reihe.

G-Suite für Android erhält Material-Design-Update

Wie Google in seiner Ankündigung zum Update schreibt, liegt der Fokus der Neuerungen auf visuellen Verbesserungen, zu denen etwa eine überarbeitete Dokumentenliste, besser lesbare Schriften, konsistentere Kontrollen und eine aktualisierte Ikonographie gehören. Hinsichtlich des Funktionsumfangs ändere sich nichts.

G-Suite für Android mit Redesign. (Bild: Google)

G-Suite für Android mit Redesign. (Bild: Google)

Die Änderungen sollten schon in den Docs- und Präsentations-Apps für Android zu finden sein. Bei der Tabellen-App soll der Rollout nun begonnen haben und im Laufe der kommenden Wochen für alle Nutzer verfügbar sein.

G-Suite fürs Web hatte Update Anfang 2019 erhalten

Google beschreibt das Material-Redesign als Teil einer umfangreicheren Maßnahme, das Erscheinungsbild der G-Suite-Plattform benutzerfreundlicher und optisch einheitlicher zu gestalten. Anfang des Jahres hatte das Unternehmen schon die G-Suite-Webansicht sowie die Google-Drive-Apps für Android und iOS überarbeitet.

Anfang 2019 hatte die Webversion des G-Suite ein Redesign erhalten. (Bild: Google)

Anfang 2019 hatte die Webversion des G-Suite ein Redesign erhalten. (Bild: Google)

Nicht nur die G-Suite und Gmail wurden optisch aufgefrischt, sondern zuletzt auch der Google-Play-Store, der mittlerweile auch einen Dark Mode bekommen hat. Der Dark Mode ist eines der neuen Features von Android 10.

Mehr zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung