Anzeige
Anzeige
Fundstück
Artikel merken

Gaming auf nächster Stufe: Der Fisher-Price-Controller funktioniert jetzt

Wann ist das perfekte Alter, um Kinder mit Videospielen vertraut zu machen? Diese Frage stellen sich viele Eltern. Mit einem Fisher-Price-Gamepad wird Gaming so kinderfreundlich wie nur möglich. Alles,, was es braucht ist Bluetooth und etwas Code.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Mit dem Gamepad lässt sich auch Mario auf dem Macbook spielen. (Screenshot: Youtube)

Die Wunschvorstellung vieler Eltern, die sich selbst als aktive Gamer bezeichnen würden, ist es sicherlich, eines Tages gemeinsam mit ihrem Nachwuchs vor der Konsole zu sitzen und virtuelle Abenteuer zu erleben, wenn es draußen mal wieder kalt und regnerisch ist.

Anzeige
Anzeige

Dieser Tag könnte schon schneller kommen, als sich manch einer hat erträumen lassen. Spielzeughersteller Fischer Price hat ein Spielzeug für Kleinkinder entwickelt, das einem Gamepad nachempfunden ist und eigentlich gar nicht für ausgiebige Zockerabende ausgelegt ist.

Aus Spielzeug für Kinder wird Spielzeug für Erwachsene

Der Youtube-Kanal Retrograde Scene hat einen dieser Fisher-Price-Controller günstig in einem örtlichen Secondhand-Laden geschossen und ihn ausgeschlachtet. Die Bastler machten sich daran, das Spielzeug aufzurüsten, sodass seine Tasten nicht nur für Soundeffekte, blinkende Lichter und Musik auslösen, sondern tatsächlich für den regulären Spielgebrauch benutzt werden können.

Anzeige
Anzeige

Unter anderem wurden die AAA-Batterien gegen einen sparsameren Akku, samt neuem USB-C-Anschluss ausgetauscht. Auf Softwareseite entwickelte Retrograde Scene eine benutzerdefinierte iOS-App, durch die das Koppeln des Kinderspielzeugs mit einer Nintendo Switch oder Xbox reibungslos läuft.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Fisher-Price-Gamepad zum Zocken verwendet wird. Der Twitch-Streamer Dylan „Rudeism“ Beck aus Neuseeland hat bereits Anfang des Jahres ein Spielzeug-Gamepad modifiziert, um „Elden Ring“ zu zocken. Dabei behielt er sogar die Originalsounds der Tasten bei.

Anzeige
Anzeige

Auch Fisher-Price selbst hat erkannt, dass seine Retro-Kinder-Spielzeuge auch heute noch gut ankommen, wenn ihnen ein Modernisierungs-Facelift verpasst wird. Aus diesem Grund entschied sich der Hersteller, sein Jahrzehnte altes Plappertelefon „Ring Ring“ neu aufzulegen, eine mobile Version aus ihm zu machen und ihm sogar eine Bluetooth-Funktion mitzugeben.

Gaming-Zubehör, das auch im Arbeitszimmer nicht auffällt:

Gaming-Zubehör, das auch im Arbeitszimmer nicht auffällt Quelle: t3n

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige