Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Infografik

Gehältervergleich: Wenn der Digitalchef mehr verdient als der Geschäftsführer

Wie viel Führungskräfte in der digitalen Wirtschaft verdienen, verrät eine aktuelle Studie. (Foto: 401(K) 2012 / flickr.com, Lizenz: CC-BY-SA)

Was zahlt die deutsche Digitalwirtschaft? In welchen Branchen Führungskräfte am meisten verdienen und welche Positionen besonders gut bezahlt werden, zeigt eine aktuelle Studie.

196.796 Euro – das verdient eine Führungskraft durchschnittlich in der deutschen Digitalbranche. Zu diesem Ergebnis kommt eine Online-Umfrage der Personalberatung Cribb. Der Mittelwert kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich die Gehälter stark unterscheiden: Während einige Führungskräfte auf bis zu 940.000 Euro im Jahr kommen, erhalten andere weniger als 100.000 Euro.

Gehältervergleich: Der digitale Handel zahlt am besten

Besonders gut verdienen in der Digitalbranche diejenigen, die die Digitalisierung in ihrem Unternehmen verantworten. Eine Führungskraft mit digitalem Schwerpunkt erreicht im Schnitt ein Gehalt von 249.839 Euro im Jahr – ein Plus von neun Prozent im Vergleich zur Cribb-Studie 2014. Damit liegen Digitalisierungsmanager noch vor der Geschäftsführung und dem operativen Management, Positionen, die auf 210.858 Euro beziehungsweise 206.421 Euro kommen. Am wenigsten verdienen Produkt-Manager und Marketing-Führungskräfte. Mit 138.567 Euro beziehungsweise 155.148 Euro erhalten sie jedoch trotzdem noch einen beachtlichen Jahreslohn.

Die Gehälter in der Digitalindustrie unterscheiden sich aber nicht nur nach Positionen. Auch in den einzelnen Branchen weichen sie voneinander ab. Die Spitzengehälter zahlt demnach der digitale Handel mit durchschnittlich 222.200 Euro. Dicht darauf folgen digitale Medien, also Vermarkter und Werbenetzwerke, und klassische Medien. Sie zahlen Führungskräften im Mittel 213.569 Euro beziehungsweise 204.363 Euro.

Auch wenn die Studie einen Einblick in die Gehälter der Chefetagen gewährt: Repräsentativ ist sie nicht. Insgesamt nahmen 419 Geschäftsführer, Vorstände und Führungskräfte teil. 407 Datensätze wurden letztlich tatsächlich ausgewertet. Die Onlinebefragung fand im Frühjahr und Sommer 2016 statt, Teilnehmer wurde per E-Mail angeschrieben und gebeten, den Fragebogen im Netz auszufüllen. Wie viele ursprünglich angeschrieben wurden, ist in der Studie nicht vermerkt. Eine generelle Aussage über Gehälter lässt die Untersuchung daher leider nicht zu.

Ein Klick auf den unten stehenden Ausschnitt öffnet die vollständige Infografik.

Der Gehältervergleich von Cribb beschäftigt sich mit den Verdiensten von Geschäftsführern, Vorständen und Führungskräften. (Grafik: Cribb)
Der Gehältervergleich von Cribb beschäftigt sich mit den Verdiensten von Geschäftsführern, Vorständen und Führungskräften. (Grafik: Cribb)

via www.cribb.de

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen