Marketing

Animierte GIFs auf Facebook posten? Kein Problem mit Giphy

Facebook unterstützt die Einbettung von animierten GIFs nicht – die Plattform Giphy aber hilft mit einem Trick. Wir sagen euch, wie das geht.

Giphy: Flash-Video statt GIFs

Animierte GIFs sind aus dem Internet eigentlich nicht mehr wegzudenken und feiern in letzter Zeit wieder ein Revival. Früher wurden die kleinen Bildfolgen vor allem in Foren und Blogs gerne genutzt. Heute werden sie hauptsächlich in Sozialen Netzwerken wie Google+ und auch Twitter gepostet, um Emotionen zu vermitteln. Ein GIF, das unter einem Post in die Kommentarzeile gesetzt wird, führt nicht selten zu schallendem Gelächter. Blöd nur, dass gerade im größten Sozialen Netzwerk Facebook die Nutzung von animierten GIFs technisch unmöglich gemacht wird – die Plattform unterstützt die Einbettung der kurzen Animationen standardmäßig nicht.

Das Wörtchen „standardmäßig“ lässt jedoch erahnen, dass es nicht unmöglich ist, die bewegten Bilderfolgen einzubetten. Eine Lösung dafür gibt die Webseite Giphy ihren Nutzern an die Hand. Auch wenn man einen Umweg in Kauf nehmen muss, ist das Angebot der Seite gar nicht so dumm: Giphy erstellt einfach ein Flash-Video des GIFs. Zwar muss man, um es abzuspielen, auf „Play“ klicken, jedoch ist und bleibt man auf der Facebook-Plattform. Das ist ein kleiner, aber feiner Unterschied, der GIF-Liebhabern sicher entgegenkommt.

Giphy erstellt einfach ein Flash-Video des GIFs: Nach dem „Play“ spielt das Filmchen ab.

Giphy erstellt einfach ein Flash-Video des GIFs: Nach dem „Play“ spielt das Filmchen ab.

 

via gizmodo.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

5 Kommentare
Simon Rabente

Hierzu kann man auch nochmal auf folgenden Artikel von euch verweisen:

https://t3n.de/news/howto-video-facebook-app-icons-410638/

Antworten
senadpalic
senadpalic

Ich warte auch schon auf den Tag, wo man „alle echten GIFs“ auf FB laden kann…

Aber bis dahin frage ich mich, wie das hier funktioniert.
(Habe es als Posting einer HAHA-Fanpage gesehen)
https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn1/28348_121812137842746_646493_n.jpg

Eine Gif-Animation als jpg und FB lässt diese Animation zu.
Jemand eine Idee, wie das klappt?

Antworten
Stefan
Stefan

@senadpalic Das ist einfach eine GIF-Datei, die in JPG umbenannt wurde.

Antworten
bourne
bourne

Ich wunder mich ja wirklich, das Facebook keine animierten Gif’s zulässt. Sonst sind die ja auch bei allem mit dabei. Bei Google+ funktionierts ja auch ohne Probleme.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.