Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Github führt neue Funktion zur Verwaltung von Teams ein

(Foto: t3n / Sébastien Bonset)

Mit Hilfe von verschachtelten Teams will Github die Verwaltung von Mitarbeitergruppen vereinfachen. Wir verraten euch, wie das Ganze funktioniert.

„Nested Teams“: Github vereinfacht die Verwaltung von Teamstrukturen

Dank einer neuen Funktion können Unternehmen oder Gruppen ihre Team-Hierarchie direkt innerhalb von Github abbilden. Die Funktion hatte das Unternehmen bereits Ende Mai 2017 im Rahmen des Github-Satellite in London angekündigt und soll jetzt verfügbar gemacht werden. Dank der sogenannten verschachtelten Teams („nested Teams“) wird es für Organisationen einfacher, Mitarbeiter und Berechtigungen zu verwalten.

So stellt Github eure Teamstruktur dar. (Screenshot: Github)

Die Teamstrukturen werden bei der Funktion quasi als Baumansicht dargestellt. Bekommt eine übergeordnete Instanz Schreibrechte für ein Repository, gilt das auch für alle Gruppen, die in der Hierarchie darunter liegen. So sollen Firmen oder Gruppen leicht festlegen können, wer worauf zugreifen kann.

Was jedoch nicht nach unten hin übertragen wird, ist die Team-Mitgliedschaft. Legt ihr also beispielsweise unterhalb eures Enwtickler-Teams ein weiteres Team an, sind eure Entwickler nicht automatisch Teil dieser Gruppe. Alle, die jedoch manuell zu dieser Gruppe hinzugefügt werden, haben dieselben Repository-Zugriffsrechte wie die Entwicklergruppe.

Github: Neue Funktion soll auch den Umgang mit @mentions vereinfachen

Durch die granulare Abbildung von Teams soll auch die Kommunikation auf Github verbessert werden. So könnt ihr mittels @mentions gezielt einzelne Gruppen ansprechen. Unnötige Benachrichtigungen an Mitarbeiter, die mit einem bestimmten Projekt oder Teilprojekt gar nichts zu tun haben, können so vermieden werden.

Ebenfalls interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.