News

GitHub veröffentlicht Public Roadmap

(Foto: Jarretera / Shutterstock)

GitHub hat jetzt ein Repository veröffentlicht, über das ihr anstehende und laufende Projekte der Versionierungsplattform verfolgen könnt. So will das Unternehmen den Plattform-Nutzern mehr Transparenz und Mitspracherecht bieten.

GitHubs Public Roadmap ist ein öffentliches, für jeden zugängliches Repository auf der Plattform selbst. Die Roadmap soll Entwicklern und Entwicklerinnen und allen anderen, die sich für die Produkte der Microsoft-Tochter interessieren, einen Einblick in kommende Releases bieten.

Hintergrund

Allein in den letzten zwölf Monaten hatte GitHub mehr als 200 neue Projekte und Updates gelauncht, darunter Actions, Packages und Codespaces, eine End-to-End-Security Lösung für Enterprise-Kunden, neue Clients für Mobile und Desktop, die kollaboratives Arbeiten von unterwegs vereinfachen sollen, sowie ein neues CLI.

Viele dieser Features leben von der Mitarbeit und vom Feedback aus der Community, wie etwa die Beta von GitHub Discussions. Die Nutzer seien es mittlerweile gewohnt, dass GitHub regelmäßig neue Produkte veröffentlicht. Mit der Public Roadmap will GitHub dem Wunsch aus der Community nach mehr Transparenz nachkommen. Das Repo soll einen detaillierten Überblick darüber bieten, welche Features und Funktionen bei GitHub momentan in Arbeit seien. Von der Offenlegung der Roadmap erhofft sich das Unternehmen mehr und frühzeitigeres Feedback aus der Community – Nutzer und Nutzerinnen sollen so die Möglichkeit haben, bereits frühzeitig Einfluss auf bei GitHub geplante und entstehende Projekte zu nehmen.

Filtermöglichkeiten für mehr Durchblick

Github Product Roadmap

Jede Karte auf dem Board verlinkt auf eine Issue mit allen Infos zum Projekt im Detail. (Screenshot: GitHub)

Zur Navigation auf dem Board könnt ihr nach verschiedenen Labels wie „beta“, „server“ und „security & compliance“ filtern – über genau diese Kombination ließe sich zum Beispiel anzeigen, wann Code Scanning und Secret Scanning für GitHub Enterprise Server in die Beta übergeht. Wer grundsätzlich up to date über die Machenschaften bei GitHub bleiben will, kann einfach den Watch-Button klicken, wer sich nur für bestimmte Issues interessiert, kann diese auch einzeln abonnieren.

Feedback erwünscht

Die Roadmap habe nicht den Anspruch auf absolute Vollständigkeit und werde regelmäßig aktualisiert, so der Blogpost zum Release. Sie soll die traditionellen Produktankündigungen auf den hauseigenen Events und in regelmäßigen Blogposts allerdings nicht ablösen, sondern sie lediglich ergänzen. Feedback zum Format könnt ihr wie gehabt über das GitHub-Community-Forum oder auch nicht-öffentlich über die Share-Feedback-Page abgeben.

Passend dazu:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 70 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Luca Caracciolo (Chefredakteur t3n) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung