Gadgets & Lifestyle

Glaspalast: Neuer Apple Store in Palo Alto [Bildergalerie]

Ende Oktober eröffnete Apple seinen neuesten Store in Palo Alto. Wir präsentieren euch Bilder von dem schicken Glas-Stahl-Komplex, der ein Prototyp für weitere Apple Stores sein soll.

Neuer Apple Store: Marmor, Glas, Stahl

Nur drei dieser kuppelförmigen Glasbauten besitzt Apple in den USA. Das neueste befindet sich in Palo Alto, nicht weit vom Haus entfernt, in dem Steve Jobs bis zu seinem Tod wohnte. Die Innenwände des Apple Store sind Marmor-verkleidet und die Front zur Straße hin aus Glas. Die ebenfalls gläserne Kuppeldecke schwebt rund acht Meter (25 foot) über dem Boden. 3,15 Millionen US-Dollar soll Apple der Komplex gekostet haben.  So ganz ins Bild passen will es nicht, dass die an den Apple Store angrenzenden Gebäude eine Apotheke, ein Asia Laden und das Kaufhaus Walgreens sind – aber das nur am Rande.

Im neuen Apple Store in Palo Alto ist auch zwei Wochen nach der Eröffnung noch gut was los.

An der langen Genius Bar empfangen blau gekleidete Apple-Mitarbeiter, die in großer Anzahl umherschwirren, Kunden zum Gespräch. Weitere Bartische laden Kunden ein, mit hilfsbereiten Angestellten Trainings durchzuführen. Für die Kleinen gibt es einen eigenen Kindertisch mit iPads samt Spiele-Apps. Insgesamt arbeiten 150 Mitarbeiter in dem Gebäude, das laut Cult of Mac rund 3.15 Millionen US-Dollar (ca. 2,5 Mio Euro) gekostet hat.

1 von 22

Weiterführende Links

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

11 Kommentare
SinnUndUnsinn
SinnUndUnsinn

Bei mir um der ecke hat nen neuer EDEKA aufgemacht von der qm Zahl ist der wohl in der größe.
Der sicherlich auch einen guten Umsatz und da wird nicht so nen bla bla gemacht.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung