Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Gmail: Anhänge jetzt direkt in Google Drive speichern

Google hat am gestrigen Dienstag über den Unternehmensblog eine Neuerung für Gmail angekündigt. Demnach ist es in Zukunft möglich, Anhänge von E-Mails direkt in Google Drive zu speichern. Bislang war dies nur über Umwege möglich: Nutzer mussten die Dateien auf ihre lokale Festplatte herunter- und anschließend in Google Drive hochladen. Gmail: So funktioniert die Google-Drive-Integration Wenn Gmail-Nutzer eine E-Mail mit Anhängen erhalten, können sie diese in Zukunft per Mausklick in Google Drive sichern. Dabei können sie entweder selektiv einzelne Dateien oder gleich den gesamten Anhang auswählen. Darüber hinaus ist es weiterhin möglich, die Dateien auf der lokalen Festplatte zu speichern. Die neue Funktion wird laut Unternehmensangaben in den nächsten Wochen für alle 120 Millionen Nutzer ausgerollt. In umgekehrter Reihenfolge funktionierte der Prozess schon in der Vergangenheit: So konnten Nutzer Dokumente aus Google Drive direkt per Google Mail zu versenden.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen

Finde einen Job, den du liebst