News

Pokémon-Go-Nachfolger „Pokémon Duel“ kommt für iOS- und Android-Geräte

(Screenshot: Youtube/Pokémon Company)

„Pokémon Go“ war DAS Smartphone-Game des vergangenen Sommers. Jetzt gibt es einen Nachfolger: Bei „Pokémon Duel“, das für iOS- und Android-Geräte kommt, stehen dieses Mal die Kämpfe im Vordergrund.

„Pokémon Duel“: Nachfolger der Hype-App 2016

Nach dem durchschlagenden Erfolg wie mit der Augmented-Reality-App „Pokémon Go“ steht aber zu bezweifeln.

„Pokémon Duel“ verlangt Spielern taktisches Geschick ab. (Screenshots: Google/Nintendo)

Denn in „Pokémon Duel“ geht es, wie der Name schon andeutet, um recht komplexe kämpferische Auseinandersetzungen zwischen den kleinen Monstern statt vorrangig um das Fangen. Dabei können Spieler gegen andere Spieler oder die KI zum Duell antreten. Die Kämpfe finden auf einem mühleähnlichen Brett statt. Ziel ist es, eigene Pokémon in der Hälfte des Gegners zu platzieren, wie die Kollegen von Gamestar.de berichten. Für den Erfolg mitentscheidend sind persönliche Werte und Level der Pokémon.

„Pokémon Duel“ muss online gespielt werden

Für erfolgreich bestrittene Kämpfe erhalten Spieler Erfahrungspunkte. Per In-App-Kauf können zudem Juwelen erworben werden, für die es Booster und Gegenstände gibt. Wer „Pokémon Duel“ spielen will, benötigt durchgängig eine Internetverbindung, offline spielen ist nicht möglich. Wann das Spiel für deutsche Pokémon-Fans erhältlich ist, wurde noch nicht bekanntgegeben.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

5 Kommentare
Ben Richter

Warum nimmt man nicht einfach Pokemon GO und macht daraus ein richtiges Pokemon Spiel?! Mit richtigen Duellen gegen richtige Trainer im hohen Gras?
Stattdessen wird die Marke nur ausgeschlachtet…

Antworten
Sven
Sven

Dies ist kein Nachfolger, sondern ein komplett separates Spiel. Es wurde zudem auch nicht von Niantec entwickelt….

Antworten
Jörg Z
Jörg Z

Die Kämpfe zwischen den Pokemon selbst sind überhaupt nicht komplex sondern haben einfach auch viel mit Glück zu tun (Die Auswahl der Fertigkeiten wird per Zufall bestimmt). Ansonsten klingt der Artikel eher danach als wäre das ein direkter Nachfolger von Pokemon Go. Wie bereits erwähnt wurde ist das kompletter Unsinn. Beide Spiele sind komplett unabhängig voneinander mit unterschiedlichen Entwicklern.

Antworten
Lazard
Lazard

Wie auch immer…entwickkler hin oder her…spiele es nun schon seit einigen monaten und finds es verdammt geil…..mir persönlich macht es sogar mehr fun als pokemon go bzw. Go wird bei mir gar nicht mehr angemacht lol
Vielleicht läuft man sich ja mal in game über den weg ;) (nick: グレモリー)

Antworten
Jacobs
Jacobs

Kann man schon anhand der Screenshots sehen dass das Spiel schon ein Flop sein wird und wieder einmal das popelige P2W-System dahinter steckt. Außerdem was hat dieses Spiel mit Pokemon GO zu tun? Pokemon GO soll den Nutzern dazu animieren ihren Hintern nach draußen zu bewegen wenn sie nach neue Pokemons fangen und dieses hier ist einfach nur ein Glücksspiel indem man nur hofft gute Pokemons durch echte Geld zu bekommen und dabei am Ende mit einem low rank Pokemon enttäuscht wird

Antworten
Abbrechen

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung