Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Startups

Google Demo Slam: Wettkampf der Tech-Demos

Mit dem „Google Demo Slam“ will Google seine vielen Dienste und Angebote auf eine erfrischende Art und Weise präsentieren und den Anwendern unterhaltsam und spielerisch verschiedene Produkte vorstellen. Herkömmliche Tech-Videos seien meist so attraktiv wie Brokkoli für Kinder: Auch wenn die Inhaltsstoffe sehr wichtig seien, konsumieren wollen Kinder Brokkoli eher weniger. Ändern sollen das jetzt von den Nutzern selbstgedrehte Videos, die in einem Wettstreit gegeneinander antreten - der Google Demo Slam.

Beim Aufrufen der Google Demo Slam Website füllt sich eine virtuelle Arena mit Zuschauerrängen auf beiden Seiten und es werden zufällig zwei Videos ausgewählt, die gegeneinander antreten. Als Nutzer kann man sich beide Videos anschauen und sich dabei auf zum Teil sehr kreative Art und Weise Google-Technologien erklären lassen. Im Anschluss wählt man eines der beiden Videos zum Rundensieger. Dabei kann man dann auch die bisherigen Abstimmungsergebnisse aller vorherigen Nutzer einsehen.

Demo Slam: „Illusion Trick“ vs. „Pie In The Face“

Das Ergebnis wird an dieser Stelle natürlich nicht verraten. Nur soviel, es ist knapp...

Alle Videos sind etwa eine Minute lang und viele von ihnen sind wirklich gut gemacht. Wer also etwas Zeit übrig hat, sollte bei Google Demo Slam einfach mal etwas stöbern und dabei lachen und lernen zugleich. Oder man macht gleich selbst mit und schickt Google ein Video. Die bislang besten Videos findet man übrigens in der Rubrik Champs.

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.