News

Google verbessert kollaboratives Arbeiten an Dokumenten, Tabellen und Präsentationen

(Foto: l i g h t p o e t / Shutterstock.com)

Google will das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten, Präsentationen und Tabellen verbessern. Dazu hat der Konzern einige neue Funktionen vorgestellt.

Google: Kollaboratives Arbeiten an Dokumenten wird verbessert

Viele Teams nutzen die in Google Drive integrierten Funktionen, um gemeinsam an Dokumenten, Präsentationen und Tabellen zu feilen. Um das kollaborative Arbeiten an Dokumenten zu vereinfachen, hat Google jetzt eine Reihe neuer Funktionen vorgestellt. Neuerdings können Nutzer einzelnen Versionen einer Datei einen eigenen Namen geben. So soll es einfacher werden, den Fortschritt an einem Dokument, einer Präsentation oder einer Tabelle festzuhalten.

Google erlaubt jetzt, alle Änderungen an einem Dokument gleichzeitig abzulehnen oder zu akzeptieren. (Grafik: Google)

Teams können jetzt über das Menü direkt auf Versionen zugreifen, die einen Namen bekommen haben. Ebenfalls neu: Der dafür verantwortliche Team-Leiter kann jetzt bequem alle Änderungen an einer Datei ablehnen oder akzeptieren. Außerdem lassen sich Änderungsvorschläge an Dokumenten jetzt auch über Android- und iOS-App erstellen.

G-Suite: Verbesserte Dokumentensuche und Vorlagen mit integrierten Erweiterungen

Kunden von G-Suite Business und Enterprise haben ab sofort Zugriff auf eine verbesserte Suchfunktion für Dokumente, E-Mails, Dateien, Termine und andere Informationen. Die Suche setzt auf maschinelles Lernen und soll dabei helfen, schnell alle relevanten Informationen zu einem Thema aufzuspüren. Ab sofort können Nutzer außerdem auch Erweiterungen direkt in Vorlagen integrieren. Damit wird ein unnötiger Arbeitsschritt entfernt, wenn bestimmte Dokumente immer mit einem Add-on ausgestattet werden sollen.

Ebenfalls interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.