Gadgets & Lifestyle

Google Earth: Schwarze Löcher, Heiratsanträge und Kampfjets auf dem Parkplatz [Bildergalerie]

Google Earth und Google Maps halten auch die ein oder andere Überraschung bereit: Autos, die der Schwerkraft trotzen, herzförmige Inseln, ein riesiges Firefox-Logo, ein See aus Blut mitten in einer irakischen Stadt, ein geparkter Kampfjet mitten in Paris, ein riesiger Heiratsantrag und ein schwarzes Loch in der Nähe von Tokio – wir haben einige bekannte sowie weniger bekannte spektakuläre, geheimnisvolle und interessante Bilder zusammen getragen.

Google Earth und National Geographic haben sich zusammen getan und mit dem Projekt Africa Megaflyover über 500 hochauflösende Bilder in Google Earth zur Verfügung gestellt. Gefunden bei PCWorld.

Vor Google Earth kamen in erster Linie Regierungen, Geheimdienste und Weltraum-Organisationen in den Genuss, Satelliten-Bilder auszuwerten und zu bewundern. Heute kann jeder auf das Bildmaterial von Google Earth zugreifen und so zum Beispiel Orte auf dem Globus entdecken, ohne dorthin reisen zu müssen. Google Earth und Google Maps haben aber nicht nur eindrucksvolle Landschaften und Gebäude zu bieten, sondern auch die ein oder andere Kuriosität.

Beeindruckende und mysteriöse Bilder auf Google Earth

Google Earth und National Geographic haben sich zusammen getan und mit dem Projekt Africa Megaflyover über 500 hochauflösende Bilder in Google Earth zur Verfügung gestellt. Gefunden bei PCWorld.

1 von 31

Weiterführende Links:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

9 Kommentare
Sebastian

Klasse Zusammenstellung! Ein paar kannte ich schon, ein paar Bilder waren mir neu…

Antworten
Abbrechen

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.