Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Google-Event: Android 4.2, Nexus 10 und mehr im Anmarsch [Bericht|Update]

Google wird in der kommende Woche sein alljährliches Android-Herbst-Event abhalten über das aus verschiedenen, zuverlässigen Quellen bereits allerhand enthüllt wurde. So hat es den Anschein, dass nicht nur ein neues Nexus-Smartphone in Form des LG Nexus 4 das Licht der Welt erblickt, sondern auch Android 4.2 als auch weitere Produkte. Unter anderem wird ein 10-Zoll-Tablet mit einer Displayauflösung von 2560 x 1600 Pixeln erwartet.

Den beiden renommierten Tech-Newsportalen The Next Web und The Verge wurden aufschlussreiche Details über das am 29. Oktober stattfindende große Android-Event zugespielt. Während bisher davon ausgegangen wurde, dass mindestens ein Nexus-Smartphone als auch eine neue Android-Version vorgestellt wird, könnte Google noch eine Schippe drauflegen. Dies wird Google gemäß dem geleakten Dokument alles vorstellen:

LG Nexus 4 – keine Überraschung mehr

Google wird mit recht hoher Wahrscheinlichkeit das LG NExus 4 mit Android 4.2 präsentieren (Bild: Onliner)

Über das LG Nexus 4 haben wir bereits lang und breit berichtet. Es handelt sich dabei um den direkten Nachfolger des Samsung Galaxy Nexus, das vor etwa genau einem Jahr präsentiert wurde. Das neue Smartphone-Modell wird wohl mit einem 1,5 GHz Quad Core-Snapdragon-Prozessor, einem 4,7-Zoll-Display mit 1280 x 768 Pixeln, 2GB RAM, 8GB/16GB internem Speicher sowie einer 8 Megapixel-Kamera und einem 2.100 mAh-Akku ausgestattet sein. Es wird wohl eines der ersten Android-Geräte sein, die mit vorinstalliertem Android 4.2 daherkommen.

Trotz diverser Gerüchte, dass Google gleich mehrere Nexus-Smartphones präsentierten könnte, ist dies nach aktuellem Stand der Dinge nicht der Fall. Wie aus unserem Artikel zu diesem Thema hervorgeht, munkelte man vor Wochen über ein Samsung Galaxy Nexus 2, das auch als Galaxy Premier kursiert. Dieses Smartphone stellte sich allerdings als ein weiteres Galaxy-Modell von Samsung heraus, das wohl nicht als Nexus-Gerät auf den Mark kommt. Ein vor wenigen Tagen aufgetauchtes Sony Nexus X entpuppte sich leider als aufwendig gemachter Hoax eines Designers. Von Sony hatten wird ohnehin kein Nexus-Gerät erwartet.

1 von 8

Google Nexus 7 nun bald mit UMTS und 32GB Speicher

Bald gibt es das Google Nexus 7 mit mehr Speicher und UMTS

Seit Tagen, nein, sogar Wochen schon zeichnet sich ab, dass Google sein hauseigenes 7-Zoll-Tablet Nexus 7 nur wenige Monaten nach offizieller Vorstellung einem Update unterziehen wird. Die 8GB-Version des kleinen 7-Zollers wird offenbar zu Gunsten einer 32GB-Variante eingestellt, wobei das Modell mit erweitertem Speicher wohl zum Preis der 16GB-Version feilgeboten werden dürfte. Darüber hinaus wird Google eine weitere Version mit 3G-Modul (inklusive 32GB Speicher) präsentieren, die im Grunde schon seit Vorstellung des WiFi-Modells erwünscht war. Preise für das 3G-Modell sind derzeit noch nicht bekannt. Auch über ein mutmaßliches 99 US-Dollar-Tablet gibt es keinerlei weitere Informationen.

Nexus 10 mit hochauflösendem Display von 2560 x 1600 Pixeln

Angeblich wird Google auch ein 10.1 Zoll großes Nexus-Tablet auf dem Android-Event präsentieren

Als Highlight unter den Neuvorstellungen am nächsten Montag gilt wohl das Nexus 10-Tablet, das Google in Kooperation mit Samsung entwickelt hat. Über dieses Modell mit hochauflösendem 10.1-Zoll-Display kursieren bereits seit Monaten diverse Gerüchte. Es ist nicht allzuviel über das Gerät bekannt, jedoch heißt es, dass der Screen über eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln und 299ppi verfügen soll. Mit diesem Wert übertrifft das Nexus 10 sowohl Auflösung als auch Pixeldichte des iPad 3, das mit 2.048 x 1536 Pixeln und 264ppi aufwartet.

UPDATE: Nexus 10: Googles 10-Zoll-Tablet mit Android 4.2 zeigt sich

Android 4.2: Mehr Sicherheit, Verwaltung mehrerer Nutzer

Zusammen mit neuer Hardware kommt auch eine neue Android-Version. Android 4.2 wird womöglich weiterhin den Namen „Jelly Bean“ tragen und nicht wie bisher vermutet „Key Lime Pie“ getauft werden. Die neue Version wird vermutlich auf allen neu vorgestellten Produkten vorinstalliert sein und laut den Informationen der beiden Newsportale einige Neuerungen mit sich bringen.

Eines der neuen Features soll das sogenannte „Tablet Sharing“ sein, mit dem mehrere Benutzerkonten verwalten werden. Zudem wird von einer „Content-in-the-Center“-Funktion gesprochen. Mit diesem Feature können Inhalte aus dem Google Play-Store per Widget auf dem Homescreen abgelegt werden. Darüber hinaus soll ein weiterer Fokus von Android 4.2 auf verbesserten Sicherheitsfunktionen liegen und außerdem wird der digitale Assistent Google Now um diverse Funktionen, bzw. Karten ergänzt. Auch die Benachrichtigungsleiste soll um Funktionen zur direkten Verwaltung von WiFi, 3G, etc. erweitert werden. Zu guter Letzt munkelt man, dass die Panorama-Funktion und die UI der Kamera-App verbessert werden soll.

Die kommenden Wochen werden sehr spannend. Nicht nur für Android-Anhänger, sondern auch für Nutzer von Apple- und Microsoft-Produkten. Schließlich hält Apple morgen ein großes Event ab und Microsoft startet Ende dieser Woche mit Windows 8, dem Surface-Tablet und in der nächsten Woche – zeitgleich zum Google-Event die neue Version seines mobilen Betriebssystems Windows Phone 8.

UPDATE: Wie The Verge erfahren hat, wird Google das Android-Event am 29. Oktober aufgrund eines Hurricanes ausfallen lassen. New Yorks Governeur Andrew Cuomo hat den Ausnahmezustand ausgerufen, da der Sturm „Sandy“, der bereits auf Kuba Verwüstungen anrichtete, sich auf die Metropole zubewegt. Somit findet am kommenden Montag lediglich der Launch von Windows Phone 8 statt. Noch gibt es keinen Ausweichtermin, dieser wird aber vermutlich in Kürze bekannt gegeben.

 

 Weiterführende Links:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.