Digitale Gesellschaft

26 verrückte Fakten über Google: Die schräge Seite des Suchgiganten [Infografik]

Google-Fakten. (Grafik: WhoIsHostingThis)

Wusstet ihr, dass Google ursprünglich BackRub hieß und das Unternehmen gut 200 Ziegen beschäftigt? Wenn nicht, solltet ihr unbedingt einen Blick auf diese schicke Infografik werfen.

Warum Google 200 Ziegen beschäftigt und mehr ungewöhnliche Fakten über den Suchgiganten

Fast alle von uns nutzen täglich Google. Die wenigstens wissen allerdings, dass Google 1996 zunächst unter dem Namen BackRub (englisch für Rückenmassage) firmierte. Erst zwei Jahre später änderten die beiden Gründer Larry Page und Sergey Brin den Namen in Google. Im selben Jahr gab es auch das erste Google-Doodle zu sehen. Während damit heute zumeist auf mehr oder minder wichtige historische oder aktuelle Ereignisse aufmerksam gemacht wird, wollten Page und Brin damals nur darauf hinweisen, dass sie zum Burning-Man-Festival fahren und in dieser Zeit nicht erreichbar sind.

Weniger bekannt ist auch der Umstand, dass Google regelmäßig eine Herde bestehend aus etwa 200 Ziegen auf das Grundstück seines Hauptquartiers im kalifornischen Mountain View kommen lässt. Die Ziegen dienen als Ersatz für Rasenmäher. Laut dem Unternehmen kostet das in etwa dasselbe und sei außerdem ein gutes Stück putziger anzuschauen.

Infografik: 26 verrückte Fakten über Google

Das Hosting-Vergleichsportal WhoIsHostingThis hat diese und weitere witzige Fakten über den Suchgiganten zusammengetragen und in Form einer hübschen Infografik veröffentlicht. Hier erfahrt ihr allerlei kuriose Dinge über die Firma hinter der größten Suchmaschine der Welt. In diesem Zusammenhang solltet ihr auch einen Blick auf unseren Artikel „Google-Trivia: Zehn ungewöhnliche Fakten über Google“ werfen.

Ein Klick auf den unten stehenden Ausschnitt öffnet die vollständige Infografik.

Infografik: 26 verrückte Fakten über Google. (Grafik: WhoIsHostingThis)

Infografik: 26 verrückte Fakten über Google. (Grafik: WhoIsHostingThis)

 

via theultralinx.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

4 Kommentare
Tom
Tom

Die beste Überschrift für Clickbait…

Antworten
Difrk

Super angeteasert und dann folgt nur ein Verweis zur Quelle. Habt Ihr keine eigenen Storys?

Antworten
Philipp
Philipp

Difrk hat vollkommen recht. Das hier ist einfach nur peinlich.

Antworten
nancy
nancy

Ein Leben ohne Google gibt es quasi gar nicht mehr. Wie selbstverständlich gibt man dort tagtäglich seine Suchanfragen ein. Die obige Infografik zeigt ein paar wirklich interessante Fakten, die man so sicher noch nicht alle kannte. :)
PS: Es steht doch in der Überschrift, das es sich lediglich um eine Infografik handelt!!!

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.