News

Pac-Man, Snake und mehr: Google feiert 19. Geburtstag mit 19 interaktiven Doodles

(Screenshot: Google/t3n.de)

Google feiert seinen 19. Geburtstag und lädt zum Spielen von Pac-Man und Snake, zum Quizzen oder Musizieren ein. 19 coole Doodles kann man sich im Glücksrad auswählen lassen.

Google: 19 Doodles zum 19. Geburtstag

Die Frage, ob Google wirklich erst im September 1998 gegründet wurde und ob der 27. September tatsächlich der Tag der Geburtsstunde des Suchmaschinenkonzerns ist, soll hier einmal hintanstehen. Schließlich spendiert Google seinen Nutzern zum 19. Geburtstag insgesamt 19 interaktive Doodles, die man sich über ein Glücksrad-Doodle auswählen lassen kann.

Google-Doodle: Das Glücksrad wählt die Überraschung aus. (Screenshot: Google/t3n.de)

Zur Auswahl der Games wie Pac-Man oder Snake, dem Quiz zum Tag der Erde oder dem Beethoven-Doodle gelangt man, indem man die Google-Startseite ansteuert. Alternativ gibt man „Google Geburtstagsüberraschung“ in die Suche ein – dann startet das Glücksrad gleich mit der Auswahl eines Games oder Eastereggs.

Google-Doodle-Auswahl zum Jubiläum

Die Doodles zum Jubiläum sind allerdings nicht neu, sondern eine Auswahl der beliebtesten oder spannendsten „Gekritzel“ der vergangenen Jahre. Sie lassen sich auch durch Eingeben ihrer Bezeichnung in die Suchzeile einzeln aufrufen – etwa „Pac-Man“.

Die Doodles sind übrigens so alt wie Google, das erste tauchte im August 1998 auf. Damals zeigte eine Figur hinter dem zweiten „o“ an, dass die Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin zum Burning-Man-Festival gegangen waren. Zum Pac-Man-Jubiläum wurde im Jahr 2010 das erste interaktive Doodle an den Start gebracht, ein Jahr später ließ sich Google die Doodles patentieren. Mittlerweile wurden schon mehr als 2.000 Doodles erschaffen.

Google: Aus der Garage zum Online-Giganten

1 von 35

Mehr zum Thema Google Doodles:

SaveSave

via www.theverge.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
Jens
Jens

Hier gibt es eine Liste aller versteckten Extras hinter dem Glücksrad:

https://goo.gl/KvpWNc

Antworten
Abbrechen

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung