Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Google I/O 2018: Termin der nächsten Entwicklerkonferenz per Schnitzeljagd enträtselt

Google I/O 2018. (Bild: The Verge)

Googles alljährliche Entwicklerkonferenz, die Google I/O, findet in diesem Jahr vom 8. bis 10. Mai statt. Anstelle einer Ankündigung zum Termin musste man sich durch ein Rätsel kämpfen.

Während die WWDC das Event für Apple-Entwickler und -Enthusiasten ist, hat sich die Google I/O in den letzten Jahren zum wichtigsten Event für die Android- und Google-Welt entwickelt. Die Entwicklerkonferenz findet seit Jahren im Mai oder Juni statt. In diesem Jahr hat Google sich für die Ankündigung des Termins eine virtuelle Schnitzeljagd ausgedacht.

Google I/O 2018: Unternehmen lädt zur Schnitzeljagd

Google-typisch hat das Unternehmen sich etwas Besonderes für seine Fans ausgedacht: Auf der offiziellen I/O-Website lädt das Unternehmen zu einer Art Schnitzeljagd in Street-View-Ansicht ein. Die Teilnehmer müssen diverse diverse Rätsel lösen, die vielen von ihnen allerhand Kopfzerbrechen bereiteten. Mittels des Wissens der Masse, die in einer von The-Verge-Autor Tom Warren initiierten Discord-Gruppe versammelt war, konnten sämtliche Codes gelöst werden, um ins Finale zu gelangen.

In einem der Räume ist ein Ananaskuchen (Pineapple Cake) als Hinweis zu finden – vielleicht ein subtiler Hinweis auf den Namen für Android P – vielleicht aber auch nicht. Denn Google führt seine Fans gerne an der Nase herum.

Steht das „P“ von Android P für Pineapple Cake? Ein Hinweis im Google I/O-Rätsel deutet darauf hin. (Screenshot: The Verge)

Google I/O 2018 findet vom 8. bis 10. Mai statt

Finalisten erhalten als Belohnung den Termin für die Google I/O 2018. Die Entwicklerkonferenz findet vom 8. bis 10. Mai statt. Als Veranstaltungsort hat Google abermals das Shoreline Amphitheatre in Mountain View ausgewählt. Hier wurden bereits die letzten beiden Konferenzen abgehalten.

Was Google im Zuge der Entwicklerkonferenz ankündigen wird, ist noch streng geheim. Wir können aber davon ausgehen, dass wir allerhand Details über die nächste  Android-Version mit dem Buchstaben „P“ erhalten werden. Ebenso werden Künstliche Intelligenz und Augmented Reality eine größere Rolle spielen. Schließlich gilt KI als einer der wichtigsten Forschungsbereiche für alle Produkte. Hinsichtlich der Augmented Reality wird Google sicherlich über die Entwicklungen zur AR-Kit-Alternative ARCore berichten.

Weiterlesen:

Google Eastereggs: Von Atari Breakout bis Tardis-Rundgang – diese 10 Klassiker solltet ihr kennen

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.