News

Von Android bis Tensorflow: Alle Open-Source-Projekte von Google im Überblick

(Screenshot: opensource.google.com)

Android, Angular, Chromium, Kubernetes, Tensorflow und einige mehr: Google betreibt eine ganze Reihe von Open-Source-Projekten. Sie alle finden sich jetzt auf einer neuen Website.

Neue Übersichtsseite: Open Source aus dem Hause Google

Egal ob es um das Mobile-Betriebssystem Android, das Javascript-Framework Angular oder die KI-Bibliothek Tensorflow geht: Viele von uns haben regelmäßig Kontakt mit Googles Open-Source-Projekten. Um Entwicklern einen einfachen Überblick über die vielen quelloffenen Projekte zu geben, hat Google eine neue Übersichts-Website dafür geschaffen. Unter opensource.google.com finden sich zukünftig alle Open-Source-Projekte des Suchgiganten.

Google hat eine Übersicht aller Open-Source-Projekte des Konzerns veröffentlicht. (Screenshot: opensource.google.com)

Außerdem hat Google dort die interne Dokumentation für die Erstellung von Open-Source-Software veröffentlicht. Darin wird auch erklärt, nach welchem Prinzip die jeweils eingesetzten Open-Source-Lizenzen gewählt werden und wie quelloffener Code von dritten Parteien innerhalb von Google eingesetzt und verwaltet wird. Dadurch bietet die Website einen interessanten Einblick in den Umgang mit dem Thema Open Source innerhalb des Konzerns.

Alle Open-Source-Projekte von Google im Überblick

Der wohl wichtigste Bestandteil von Googles neuer Open-Source-Website ist der Überblick über alle quelloffenen Projekte des Unternehmens. Hier gibt es eine praktische Suchfunktion. Darüber hinaus könnt ihr euch die Projekte auch nach Themen wie Cloud, Entwicklung, Internet of Things oder Networking anzeigen lassen. Wer wissen möchte, wie viele Open-Source-Projekte Google wirklich betreibt, der sollte einen Blick auf die Website werfen.

Bildergalerie: Google in Amsterdam

1 von 7

Ebenfalls interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.