Gadgets & Lifestyle

Google TV: Sony kündigt Produkte für Deutschland an [CES 2012]

Sony hat im Laufe der CES 2012 zwei neue Google TV-Produkte vorgestellt. Beide Geräte wird Sony auch in Europa verfügbar machen. Der Hersteller plant, die beiden Geräte auch in Deutschland anzubieten, wobei man laut Sony von einer Markteinführung etwa Mitte dieses Jahres rechnen kann.

Sonys NSZ-GP9 Network Media Player wird eines der ersten Google TV-Produkte in Deutschland werden (Bild Sony)

Google TV – Sony leistet Pionierarbeit in Europa

Sonys Netzwerk Media Player NSZ-GS7 und der Bluray-Player NSZ-GP9 sind mit der aktuellen Google TV-Software versehen, die im Oktober letzten Jahres von Google veröffentlicht wurde. Konkrete Informationen über die Hardware existieren noch nicht, außer dass beide Modelle eine neuartige Fernbedienung mitbringen, die sowohl per Gesten als auch Sprache gesteuert werden kann. Eine vollwertige QWERTZ-Tastatur zur Eingabe von Suchanfragen ist auf der Rückseite zu finden. Die Fernbedienung ist außerdem kompatibel mit weiteren Sony-Produkten wie Fernsehern und HiFi-Anlagen.

Von den inneren Werten unterscheiden sich die beiden Modelle abgesehen vom Bluray-Player im NSZ-GP9 kaum. Beide Geräte werden per HDMI-Kabel an den Fernseher angeschlossen. Um in den vollen Genuss von Google TV-Content zu gelangen, ist eine Verbindung zum Internet vonnöten. Ist diese hergestellt, kann der User auf seinem TV sowohl die üblichen TV-Sendungen ansehen, hat aber auch vollen Zugriff auf das Internet per Browser. Außerdem besteht die Möglichkeit, Apps aus dem Android Market zu installieren.

Sonys Google TV-Player nur der Anfang

Laut Mario Queiroz, Sonys Google TV-Product-Manager, sind die beiden vorgestellten Google TV-Geräte nur der Anfang. Weitere Modelle in verschiedenen Formfaktoren – vermutlich auch ausgewachsenen LED-TVs – kommen später. Sony ist einer der ersten Kooperationspartner und hatte im ersten Anlauf bereits HDTV-Geräte auf den Markt gebracht. Diese fristeten angesichts unausgereifter Software und vermutlich auch wegen fehlender exklusiver Inhalte ein Schattendasein. Im zweiten Anlauf scheint Sony nun nicht in die Vollen zu gehen und bringt daher eher kostengünstigere Google TV-Player als vollwertige Fernseher.

Andere Hersteller wie LG, der seit diesem Jahr frisch in die Google TV-Family hinzugestoßen ist, hat indessen bereits einen ersten Google TV-Fernseher vorgestellt. Bei diesem ist es zurzeit noch nicht bestätigt, ob er auch in Deutschland angeboten wird.

1 von 2

Weiterführende Links:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

12 Kommentare

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.