Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Google gibt Update des Core-Algorithmus bekannt

(Foto: Shutterstock)

Google bestätigt, in der vergangenen Woche ein umfassendes Update am Core-Algorithmus durchgeführt zu haben, das sich auf das Ranking mehrerer Seiten auswirkt.

Nachdem verschiedene Tracker in letzter Zeit starke Fluktuationen in den Google-Rankings ausmachen konnten und die SEO-Szene über ein größeres Update spekulierte, bestätigte Google nun auf Twitter:

Demnach gebe es kein konkretes Problem mit Seiten, die nun schlechter in den Suchergebnissen platziert sind. Das Update diene dazu, Seiten besser zu platzieren, die vorher unterbewertet waren. Daher gebe es auch keinen Fix für Seiten, die nun im Ranking abgefallen sind, außer sich weiterhin auf guten Content zu konzentrieren. So könne es mit der Zeit passieren, dass Seiten wieder bessere Rankings erzielen.

Über Einzelheiten des Updates hält sich Google wie gewohnt bedeckt. Daher bleibt unklar, welche Faktoren konkret davon betroffen sind. Angesichts der aktuell gefahrenen Mobile-First-Strategie von Google ist es jedoch möglich, dass dieses Update mobile Faktoren von Seiten betrifft. Der Verweis auf guten Content im oben angeführten Tweet weist außerdem darauf hin, dass sich dieses Update, ähnlich wie das Panda-Update, um Qualitätsfaktoren dreht.

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen