Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Gotomaxx PDFmailer: Digitaler Rechnungsdienst versendet jetzt auch per Post

(Foto: Shutterstock)

Rechnungen schreiben, Angebote erstellen – das heißt PDFs anfertigen, versenden und archivieren. Der Gotomaxx PDFmailer 6 sendet Geschäftspost jetzt auch als klassischen Papierbrief. Und zwar ziemlich günstig. 

Rechnungsversand automatisieren mit Gotomaxx PDFmailer 6

Gotomaxx hilft, Versandaufträge zu automatisieren. Dabei gibt es drei Optionen:

  1. Versand der Rechnungen per E-Mail inklusive Zahlungs-Link: Der Kunde erhält eine E-Mail mit der Rechnung im Anhang. Zugleich enthält die Rechnung einen Zahlungs-Link mit Payment-Funktion. Das hilft möglicherweise bei dem einen oder anderen Kunden, die Rechnungen schneller zu begleichen. Gotomaxx unterstützt derzeit Paypal, Pay direct, Sofortüberweisung, Amazon Payment, Six Payment und xt-Commerce-Payments. Handelt es sich um ein Angebot, kann der Kunde dies ebenfalls mit einem Klick annehmen.
  2. Die Rechnung im Gotomaxx-Kundenportal hinterlegen: Sie bleibt dort ein Jahr gespeichert. Der Kunde kann sie sich selbst herunterladen. Vorteil: Damit könnt ihr beweisen, dass ein Kunde die Rechnung gesehen hat und wann er sie heruntergeladen hat. Damit fällt die Ausrede „Habe die Rechnung nicht bekommen“ bei Rechtsstreitigkeiten weg. Sämtliche Telekommunikationsanbieter gehen beispielsweise diesen Weg und sichern sich so bei der digitalen Rechnungszustellung ab. Die Rechnungsdaten werden in einer sicheren Umgebung auf dem Gotomaxx-Portal gespeichert.
  3. Neu: Rechnungs- oder Angebots-PDF per Post verschicken – zum Portopreis für Großkunden.

Ihr könnt die Rechnungen als XML-Datenset, zum Beispiel im ZUGFeRD-Format oder anderen XML-Dialekten, als strukturierte Daten übertragen.

So sieht das Menü für den Briefversand im PDFmailer 6 von Gotomaxx aus. (Screenshot: Yvonne Göpfert)

1 von 9

PDF- und Postversand in einem

Wenn ihr in eurem Warenwirtschaftssystem auf Drucken geht, könnt ihr als Drucker den PDF-Mailer auswählen. Über ein Steuerzeichen wie zum Beispiel „@“ werden dann alle aktuellen Rechnungen auf Knopfdruck per Mail als PDF verschickt. Im Formulargenerator könnt ihr eure Steuerzeichen hinterlegen und mit den Kundendaten verknüpfen.

Doch rund 20 Prozent der Kunden, so der Erfahrungswert bei PDF-Mailer, wünschen sich noch eine Papierrechnung. Mit dem PDF-Mailer 6 lassen sich nun auch Rechnungs- und Angebots-Briefe automatisiert verschicken. Ein Häkchen in den Kundendaten genügt, und das Rechnungs-PDF geht per Briefpost raus. Mit Hilfe dieses „Postbriefservices“ wird ein klassischer Papierbrief erstellt. Gotomaxx kümmert sich um den Druck, die Kuvertierung, die Frankierung und den Weg zur Postfiliale. Als Bonus obendrauf gibt es auch noch Großkundenrabatte ab dem ersten Brief. Schließlich erreicht Gotomaxx hohe Volumina. Ein Brief einseitig, schwarz-weiß, im DIN-Lang-Kuvert kostet 71 Cent zuzüglich Mehrwertsteuer. Ein zweiseitiger Brief in Farbe im Duplex-Druck, zum Beispiel eine Einladung oder ein Angebot, käme auf 84 Cent. Auf der Gotomaxx-Website könnt ihr euch ausrechnen lassen, welche Kosten auf euch zukommen. Monatliche Kosten oder Mindestabnahmen fallen nicht an. Voraussetzung für den Service ist ein Account zum Gotomaxx-Portal. Aktuell gibt es noch fünf Euro Testguthaben bei Anmeldung. Um euer Konto aufzuladen, könnt ihr per Paypal bezahlen oder einer Lastschrift zustimmen.

Gotomaxx PDFmailer 6 – Preise

In der Standard-Version ist der PDF-Konverter kostenlos. Die Business-Edition beginnt ab 180 Euro. Damit könnt ihr nicht nur einzelne, sondern gleich große Mengen an Rechnungen versenden, den Upload von PDF-Dateien automatisieren und Bezahllinks hinzufügen.

 

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
Marko

Kann mir jemand helfen: Was ist der Mehrwert im Vergleich zur billomat/pixelletter-Lösung die wir seit 2 Jahren (als zufriedene Kunden) einsetzen?

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.