Gramazon verpasst eurem Echo Dot einen Retro-Look

(Foto: Baard Fleistad)

Echo Dot, Amazons kleinster und günstigster Smart-Speaker, gehörte im Weihnachtsgeschäft 2017 zu den Verkaufschlagern des Konzerns. Der Online-Händler bietet den sprachgesteuerten Lautsprecher wahlweise in schwarz und weiß an. Wer sich etwas mehr Individualität wünscht, der sollte einen Blick auf Gramazon werfen. 0RQobGqx_P8 Gramazon ist ein akustischer Verstärker für den Echo Dot im Look der 1920er Jahre. Durch den Einsatz eines Grammofontrichters wird die Lautstärke erhöht – und das Gerät sieht nicht länger wie ein Eishockeypuck aus. Das Design stammt von dem gebürtigen Norweger Baard Fleistad, der es unter einer Creative-Commons-Lizenz ins Netz gestellt hat.

Echo Dot: So kommt ihr an das Gramazon

Wer über einen 3D-Drucker verfügt, der kann sich die für den Druck des Gramazons notwendigen Dateien kostenfrei von Thingiverse herunterladen. Wer keinen 3D-Drucker zur Verfügung hat, der könnte stattdessen auch einen der vielen kommerziellen Druckanbieter nutzen.

Smart-Speaker werden immer populärer. Einer Studie des National Public Radio zufolge verfügen mittlerweile 16 Prozent aller erwachsenen US-Amerikaner über einen Smart-Speaker. Marktführer bleibt Amazon mit etwas unter 70 Prozent Marktanteil. Google kommt auf 24 Prozent Marktanteil in den USA. Es bleibt abzuwarten, welche Veränderungen Apples Einstieg in den Smart-Speaker-Markt mit sich bringen wird.

Ebenfalls interessant: