Gadgets & Lifestyle

Google Doodle: Heute könnt ihr Doctor Who spielen

Das heutige Google Doodle zelebriert das 50. Jubiläum von Doctor Who. Zur Feier des Tages dürft ihr in einem Spiel selbst in die Rolle des Doktors schlüpfen.

Doctor Who: Britische Kultserie bekommt Google Doodle

Google Doodle: Spieler können wählen, welchen der 11 Doktoren sie spielen wollen. (Bild: Google)

Google Doodle: Spieler können wählen, welchen der 11 Doktoren sie spielen wollen. (Screenshot: Google)

Am 23. November 1963 strahlte die BBC die erste Folge Doctor Who aus. Mit Unterbrechungen flimmerte die Science-Fiction-Serie seitdem über die Fernseher. Held der Serie ist der titelgebende Doktor, der mit seiner Begleiterin in einer britischen Polizei-Notrufzelle durch Zeit und Raum reist. Die TV-Serie brachte es auf gleich zwei Einträge im Guinness-Buch der Rekorde. Einmal als die am längsten laufende Science-Fiction-Sendung und außerdem als die erfolgreichste Science-Fiction-Fernsehserie aller Zeiten gemessen an Einschaltquoten, DVD- und Buchverkäufen, iTunes-Zugriffen und illegalen Downloads.

Für Google Grund genug die Serie zu ihrem 50. Jubiläum in einem Google Doodle zu würdigen. Das Ganze ist ein Spiel, in dem ihr die sechs Buchstaben des Wortes Google einsammeln müsst. Jeder Buchstabe befindet sich in einem eigenen Level. Unterwegs müsst ihr den Erzfeinden des Doktors, den Daleks ausweichen. Ein Kontakt mit den Gegnern zwingt euch nicht nur zum Neuanfang, sondern entlockt den unsympathischen Metallgebilden die entfernt an Mülleimer erinnern auch ihren Lieblingsspruch: „Exterminate! Exterminate!“

Google Doodle: Ziel ist es, die Level möglichst schnell zu überwinden. (Screenshot: Google)

Google Doodle: Ziel ist es, die Level möglichst schnell zu überwinden. (Screenshot: Google)

Google Doodle: Nettes Spiel für Doctor-Who-Fans

Das Spiel kann mit der Maus oder der Tastatur gesteuert werden und kann nicht als sonderlich herausfordernd bezeichnet werden. Fans der Serie werden aber sicherlich ihren Spaß haben. Zum jetzigen Zeitpunkt scheint ihr allerdings die britische Google-Seite verwenden zu müssen, um das Google-Doodle-Game spielen zu können. Auf der deutschen Seite findet es sich leider nicht.

Bei Google scheint es nicht wenige Doctor-Who-Fans zu geben. Die Zeitmaschine des Doktors könnt ihr beispielsweise hier auf Street-View begutachten. Morgen am 23. November 2013 wird die BBC zum 50. Jubiläum eine Sonderfolge mit dem Titel „The Day of the Doctor“ ausstrahlen. In Deutschland soll der Folge auf dem Pay-TV-Sender Fox zu sehen sein. Außerdem werden einige Kinos in Deutschland die Folge vorführen.

Google Doodle: Spieler können wählen, welchen der 11 Doktoren sie spielen wollen. (Bild: Google)

1 von 5

via mashable.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

4 Kommentare
MaMaLeIn69

Ich habe ein Lösungsvideo zum Google Doodle von Doctor Who erstellt. Es kann entweder über meine Homepage oder aber direkt bei Youtube angeschaut werden: https://www.youtube.com/watch?v=c4z5W2a1wyY
Viel Sapß

Antworten
polygontwist

na so schwer ist das Spiel ja nicht, das es ein Lösungsvideo bedarf…

Antworten
Karl
Karl

@polygontwist:

Da scheint die deutsche Rechtschreibung deutlich schwerer zu sein …

;)

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung