Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

Hackr.io zeigt Entwicklern die besten Tutorials und Kurse im Netz

Hackr.io. (Foto: William Hook / Flickr Lizenz: CC BY-SA 2.0)

Hackr.io setzt auf Crowdsourcing und Abstimmungen, um die besten Tutorials und Online-Kurse zu finden. Wir verraten euch, was Entwickler von der Plattform haben.

Hackr.io: Entwickler-Tutorials und Online-Kurse finden

Egal um welche Programmiersprache oder Themengebiete es geht: Die Anzahl der verfügbaren Tutorials und Online-Kurse ist oft kaum zu überblicken. Die wirklich guten Texte zu finden, kann oft einiges an Zeit in Anspruch nehmen. Genau hier soll Hackr.io ansetzen. Die Website erlaubt jedem interessierten Nutzer, Links zu Tutorials und Online-Kurse zu Programmiersprachen oder anderen relevanten Entwicklerthemen einzutragen. Bei gefallen können andere Nutzer dem Tutorial ein Upvote geben, was in etwa einem Like bei Facebook entspricht.

Hackr.io hilft euch dabei, die besten Tutorials und Online-Kurse zu finden. (Screenshot: Hackr.io)
Hackr.io hilft euch dabei, die besten Tutorials und Online-Kurse zu finden. (Screenshot: Hackr.io)

Je mehr Upvotes ein Tutorial oder ein Online-Kurs bekommt, desto höher wird es in der jeweiligen Kategorie angezeigt. Entwickler können so schnell die besten Tutorials zu einem Thema finden. Wenn ihr euch für ein bestimmtes Thema interessiert, könnt ihr entweder die entsprechende Kategorie ansteuern oder die Suchfunktion von Hackr.io verwenden.

Hackr.io: Qualität der Tutorial-Plattform steigt mit Nutzeranzahl

Noch befinden sich zu einigen Themen kaum Tutorials in der Hackr.io-Datenbank. In anderen Bereichen findet sich zwar eine gewisse Auswahl, in Ermangelung von Nutzerbewertungen ist es teilweise trotzdem schwierig, die Qualität dieser Einträge einzuschätzen. Es bleibt zu hoffen, dass die Seite noch viele Nutzer anziehen kann, damit sie ihr volles Potenzial ausschöpfen kann. Aber schon jetzt kann Hackr.io eine hilfreiche Anlaufstelle für Entwickler sein, die sich über dieses oder jenes Thema informieren möchten.

In diesem Zusammenhang solltet ihr auch einen Blick auf unsere Artikelreihe „10 hilfreiche Tutorials und Quellen für Webentwickler und -designer“ werfen.

via pineapple.io

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.