Gadgets & Lifestyle

Hover! – Microsoft belebt Windows-95-Spiel im Browser wieder

Microsoft hat einen alten Spieleklassiker in einer Web-Version wiederbelebt. Es geht um das Spiel „Hover!“, welches zusammen mit Windows 95 ausgeliefert wurde. In einem aktuellen Browser lebt das Spiel dank WebGL wieder auf.

Hover!: Ein Klassiker der Spielewelt

Kostenlose Computerspiele waren im Jahr 1995 noch etwas besonderes, und umso größer war die Begeisterung bei Nutzern, dass man auf der Windows-95-CD ein vollständig kostenloses Spiel finden konnte: „Hover!“. Wie der Name schon verrät geht es bei dem Spiel um schwebende Hovercrafts. Entsprechend revolutionär war damals die 3D-Grafik und die Physik der Fahrzeuge, da diese originalgetreu hin- und hergleiten wie ein echtes Luftkissenfahrzeug.

Einfaches Spielprinzip

Der Sinn des Spiels ist schnell erklärt: Man muss mit dem eigenen Fahrzeug die blauen Fahnen erobern und gleichzeitig seine eigenen, roten Fahnen vor dem Computer-Gegner beschützen. Dabei helfen einige nette Power-Ups, zum Beispiel Sprungfedern oder Schutzschilde. Hat man alle Fahnen erobert ist das Level geschafft. In höheren Levels müssen immer mehr Fahnen erobert werden, und die Computergegner werden immer intelligenter.

Hover!: Microsoft hat den Spieleklassiker aus Windows 95 wiederbelebt.

Hover!: Microsoft hat den Spieleklassiker aus Windows 95 wiederbelebt.

Hover!: Mit WebGL rekonstruiert

Ein Fan des Spiels, der inzwischen auch Entwickler ist, hat das Spiel mit der Unterstützung von Microsofts Internet-Explorer-Team nun neu programmiert, mithilfe von HTML5 und WebGL. Das User-Interface wurde neu gestaltet, genau so wie die Texturen und sonstige Grafiken. Das Spielprinzip, die Level und die Fahrzeug-Physik sind aber gleich geblieben.

Easteregg: Retro-Modus im originalen Windows-95-Look

Wer das Spiel in seiner urpsrünglichen Windows-95-Optik spielen will, und generell den Look von Windows 95 vermisst, der sollte unbedingt das Easteregg in Hover ausprobieren: Tippt man auf dem Startbildschirm „bambi“ über die Tastatur ein, wechselt das Spiel in den Retro-Modus.

Über ein Easteregg kann man Hover! auch in der ursprünglichen Windows-95-Optik spielen.

Über ein Easteregg kann man Hover! auch in der ursprünglichen Windows-95-Optik spielen.

1 von 4

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

2 Kommentare
Daniel
Daniel

Hab ich noch nie gesehen, obwohl ich noch aktiv ein Win95 auf nen 486 nutze. XCOM und Colonization FTW!

Antworten
Trival
Trival

Hover wurde auch nicht mitinstalliert wie die anderen Spiele, es war eigentlich eher eine Tech-Demo und befindet sich irgendwo auf der CD

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.