Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Huawei packt den Turbo aus: P20 Pro und weitere bekommen ein großes GPU-Software-Update

Huawei P20 Pro. (Foto: t3n.de)

Huawei liefert ein größeres Software-Update für sein Topmodell Huawei P20 Pro, mit dem die GPU-Leistung um bis zu 60 Prozent gesteigert werden soll. Auch weitere Geräte des Herstellers sollen den GPU-Turbo bekommen.

Bereits im Juni hatte Huawei sein GPU-Turbo-Update angekündigt. Nun erreicht es das Top-Smartphone des Herstellers: Für das Huawei P20 Pro (Test) wird es ab sofort angeboten, auch der ungleiche und teurere Zwillingsbruder, das Mate Porsche Design RS bekommt die neue Software.

Huawei P20 Pro erhält als eines der ersten Smartphones das GPU-Turbo-Update

Das GPU-Turbo-Update für das Huawei P20 Pro bringt einen Gaming-Modus – Samsungs Galaxy S9 hat auch ein solches Feature an Bord (Foto t3n.de)

Wie Youtuber Daniil Matzkuhn auf Twitter schreibt, steht auf seinem P20 Pro seit Dienstagabend das frische Update zur Installation bereit, mit dem unter anderem die GPU ein Plus an Performance erhalten soll. Durch den GPU-Turbo soll unter anderem die Gaming-Performance um bis zu 60 Prozent erhöht und der Energieverbrauch gleichzeitig um bis zu 30 Prozent reduziert werden.

Laut Huawei-Tochter Honor, die das Update ebenso für zahlreiche Geräte verteilen will und unter anderem für das Honor 10 angekündigt hat, soll das Update „für eine zusätzliche Effizienz aller grafischen Prozesse des Smartphones sorgen“. Smartphone-Besitzer dürften sich damit nicht nur auf eine bessere Gaming-Performance freuen, sondern eine allgemein flüssigere und schnellere Smartphone-Erfahrung erhalten.

Zusätzlich zum GPU-Turbo bringt das Update für das P20 Pro laut Changelog einen Gaming-Modus, der als „Game-Suite“-App bezeichnet wird. Der soll für ein ungestörtes Gaming sorgen - eine ähnliche Funktion bieten etwa auch Samsungs Galaxy S9 (Test) und das Oneplus 6 (Test). Überdies erhält das Smartphone Googles Juli-Sicherheitspatches.

Passend zum Thema: Android 8.0 und 8.1: Diese Smartphones bekommen das Oreo-Update

Folgende Huawei- und Honor-Geräte sollen das GPU-Turbo-Update bekommen

Laut Hersteller soll das GPU-Turbo-Update für folgende Smartphones und Tablets bereitgestellt werden. Huawei zufolge sollen im August nicht nur das P20 Pro und das Mate RS das Update erhalten, sondern auch diverse andere Modelle wie etwa das Mate 10 Pro und weitere. Honor hat nur für das Honor 10 einen Release-Termin für das GPU-Update genannt.

Nicht nur Smartphones von Huawei, auch Honor-Modelle bekommen das GPU-Turbo-Update. (Bild. Honor)
Nicht nur Smartphones von Huawei, auch Honor-Modelle bekommen das GPU-Turbo-Update. (Bild. Honor)
  • Huawei Mate 10 Pro (Release für August geplant)
  • Huawei Mate 10 (Release für August geplant)
  • Huawei Mate RS (Release für August geplant)
  • Huawei P20 (Release für August geplant)
  • Huawei P20 Pro (Release für August geplant)
  • Huawei P20 Lite (Release für September geplant)
  • Huawei Mate 10 Lite (Release für September geplant)
  • Huawei P smart (Release für September geplant)
  • Huawei Y9 (2018) (Release für September geplant)
  • Huawei nova 2i (Release für September geplant)
  • Huawei P10 (Release für November geplant)
  • Huawei P10 Plus (Release für November geplant)
  • Huawei Mate 9 (Release für November geplant)
  • Huawei Mate 9 Pro (Release für November geplant)
  • Honor 10 (Rollout ab dem 3. August)
  • Honor View 10
  • Honor Play
  • Honor 9 (Lite)
  • Honor 8 Pro
  • Honor 7X

Huawei und Honor verteilen das Update schubweise. Daher ist es durchaus möglich, dass es für euer Smartphone, selbst wenn es in der Liste zu finden ist, noch nicht bereitsteht.

Mehr zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
René Kutter

Huawei ist mitlerweilse echt im Vormarsch und kann locker mit den "großen" mithalten. Vor ca 2 Wochen habe ich mir das Huawei Matebook X Pro zugelegt und bin extrem zufrieden. Ein Apple Macbook kam für mich hauptsächlich wegen der extrem lauten Tastatur nicht in Frage, jedoch bietet das Hauwei einfach noch mehr Vorteile. Zum Beispiel verfügt es über ein Touch-Display. Und ist mit 1500€ auch glaube sogar noch günstiger.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.