Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

„Keep it simple“ – und 7 weitere Icon-Design-Grundlagen in Illustrator

8 Icon-Design-Regeln von M.A. Kather. (Grafik: Behance.net)

Worauf muss man beim Icon-Design in Illustrator achten? Der indische Grafiker M.A. Kather hat es prägnant in acht Folien zusammengefasst.

Mit Tools wie Adobe Illustrator können Designer eine ganze Menge anstellen Doch die beste Software taugt nichts, wenn während der Arbeit die Grundlagen nicht beachtet werden. Der indische Kreative M.A. Kather weiß das und hat sich daran gemacht, acht Regeln für das Icon-Design in Illustrator aufzustellen, die euch sicher weiterhelfen.

Wie sich das für einen echten Grafiker gehört, hat er die Grundlagen stillgerecht auf verschiedenen Folien visuell aufbereitet. Auf gespiegeltem Millimeter-Papier hat Kather anhand von Beispielen seine Regeln beschrieben. Dabei konzentrierte er sich darauf, zuerst zu zeigen, wie man es nicht machen sollte, um dann anschließend auf den richtigen Dreh zu verweisen.

Icon-Design-Grundlagen von M.A. Kather: „Keep it simple“ ist die wichtigsten Regel

8 Icon-Design-Regeln von M.A. Kather – „Keep it simple“ steht über alles. (Grafik: Behance.net)
8 Icon-Design-Regeln von M.A. Kather – „Keep it simple“ steht über alles. (Grafik: Behance.net)

Die wichtigste Regel scheint für den Kreativen, der seine Arbeit vor wenigen Tagen auf Behance.net präsentiert hat, ganz klar: „Keep it simple“ – halte es einfach! Kather schreibt, dass ein gutes Icon nicht viele Details haben sollte. Ein einfach gehaltenes Icon vermittelt eine größere Klarheit – und darauf kommt es doch schließlich an, wenn der Anwender beispielsweise eine Applikation auf seinem Startbildschirm sucht.

Wir haben die acht Grundlagen in der unteren Bildergalerie für euch kuratiert. Neben der „Keep-it-simple“-Regel wird zudem auf die Wichtigkeit geometrischer Formen sowie der Notwendigkeit eines konsistenten Designs hingewiesen. Aber seht doch einfach selbst!

Icon-Design-Regeln von M.A. Kather
8 Icon-Design-Regeln von M.A. Kather – „Keep it simple“ steht über alles. (Grafik: Behance.net)

1 von 8

Die Geschichte der Icons: Eine spannende Design-Reise durch 4 Jahrzehnte

Übrigens haben wir erst vor wenigen Tagen ein Design-Projekt thematisiert, das die spannende Geschichte der Icons erzählt. 1981 sollen der Mathematiker David Smith und der Künstler Norm Cox die ersten Icons für Dokumentenordner des Xerox 8010 Star entwickelt haben. Hier könnt ihr mehr dazu erfahren: „Die Geschichte der Icons: Eine spannende Design-Reise durch 4 Jahrzehnte“

via theultralinx.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.